E.ON Wind Service stärkt Kundenbasis in Schweden

22.11.2017

E.ON Wind Service stärkt Kundenbasis in Schweden

E.ON Wind Service wächst im schwedischen Markt für Turbinenservices. Das Unternehmen erhielt einen Fünf-Jahres-Vertrag für Betrieb und Wartung eines Nordex-Windparks mit einer installierten Leistung von 10 Megawatt. Der Standort befindet sich in der Nähe von Gnosjö in Südschweden und gehört der Gnosjö Energi AB. E.ON Wind Schweden übernimmt ab Januar 2018 die volle Verantwortung für alle Betriebs- und Wartungsaktivitäten.

E.ON bietet seit 2015 Serviceleistungen für Windparks außerhalb des E.ON Konzerns an. Mit den Kunden werden sowohl langfristige Verträge für den Betrieb von Windparks geschlossen als auch kurzfristige Aufträge vereinbart. Neben Schweden bietet E.ON den Turbinenservice für Onshore- und Offshore-Windkraftanlagen in Deutschland, Italien, Großbritannien und den USA an. Das Leistungsspektrum umfasst Wartung und Instandhaltung sowie den Betrieb von Windparks. E.ON agiert in diesem Geschäftsfeld unabhängig von den Turbinenherstellern und kann so maßgeschneiderte Lösungen nach Kundenwunsch realisieren.

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des E.ON-Konzerns und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Die E.ON SE beabsichtigt nicht und übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.