Dr. Theo Siegert

Siegert

Geschäftsführender Gesellschafter der de Haen-Carstanjen & Söhne

Herr Dr. Theo Siegert, geboren am 8. April 1947 in Düsseldorf, ist promovierter Diplom-Kaufmann und war zwanzig Jahre Honorarprofessor der Universität München. 1975 trat er in die Franz Haniel & Cie. GmbH ein und wurde 1981 kaufmännischer Geschäftsführer der Haniel Umweltschutz GmbH. Im Jahr 1986 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung der Franz Haniel & Cie. GmbH, bevor er 1996 ordentliches Vorstandsmitglied wurde. 2005 war er Vorsitzender des Vorstands der Franz Haniel & Cie. GmbH bis er 2006 geschäftsführender Gesellschafter der de Haen Carstanjen & Söhne in Düsseldorf wurde.

Mitglied im Aufsichtsrat der E.ON AG / E.ON SE seit 2007, gewählt bis zur Hauptversammlung 2018

Vorsitzender des Prüfungs- und Risikoausschusses der E.ON SE seit 2008

Besondere Kenntnisse und Erfahrungen für die Aufsichtsratstätigkeit bei der E.ON SE:

Herr Dr. Siegert ist ein ausgewiesener Finanzfachmann mit Kapitalmarktexpertise und anerkannter Experte in Rechnungslegung gemäß § 100 Abs. 5 AktG. Er verfügt über langjährige Führungs- und Aufsichtsratserfahrung und die damit verbundene Erfahrung in der Steuerung strategischer Prozesse und Neuausrichtungen von komplexen Organisationen. Hr. Dr. Siegert besitzt vertiefte Kenntnis zu den Themenkomplexen finanzielle Unternehmenssteuerung, Unternehmens-Compliance, nachhaltige Entwicklung und unternehmerische Verantwortung.

Weitere Aufsichtsratsmandate:

* Henkel AG & Co. KGaA1)
* Merck KGaA1)
+ DKSH Holding Ltd.1)
+ E. Merck KG

 
1Börsennotierte Gesellschaft

Aufsichtsratsmandate sind wie folgt gekennzeichnet:
* Mitgliedschaft in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten
+ Mitgliedschaft in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen
Börsennotierte Gesellschaften und konzerninterne Mandate sind gesondert gekennzeichnet.