Sich bei Übernahmen nicht übernehmen

E.ON ist ein global agierender Konzern auf Expansionskurs. Um auch bei der Unternehmensfinanzierung die richtigen Entscheidungen zu treffen, benötigen wir fundierte rechtliche Beratung.

Als erstklassiger Jurist mit überdurchschnittlichem Examen bewegen Sie sich sicher auf dem Parkett der nationalen wie internationalen Kapitalmärkte. Ihre Aufgabe ist die Betreuung der wesentlichen Konzernfinanztransaktionen – von Anleihenprogrammen über Projektfinanzierungen bis zu Zukäufen. Hinzu kommen das Rechtscontrolling, die Begleitung von Umstrukturierungen sowie Schieds- und Klageverfahren und die Beratung der verschiedenen Konzernunternehmen bzw. Fachbereiche, auch in Fragen des allgemeinen Gesellschaftsrechts.

Sie arbeiten praxisbezogen, interdisziplinär und wollen unsere – sowie Ihre eigene – Zukunft durch Weitblick und Kompetenz finanziell absichern?