Wir gehören zu den besten Arbeitgebern

die Besten - E.ON

Das Wohlergehen unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen.

Die vielen Auszeichnungen namhafter Institute belegen einmal mehr, dass E.ON als attraktiver Arbeitgeber nicht nur beste Karrierechancen bietet,

sondern auch eine familienfreundliche Unternehmenskultur, eine faire Personalpolitik und hohe Qualitätsstandarts in der Ausbildung.

Aktuell freuen wir uns besonders über die wiederholte Auszeichnung als „Top Employer 2017" und „Top Employer Ingenieure 2017“.

Ein Logo für Frauenfreundlichkeit

Um karriereorientierten Frauen die Suche nach einem geeigneten Arbeitgeber zu erleichtern, verleiht die Agentur ohne Namen besonders frauen- und familienfreundlichen Arbeitgebern das international anerkannte Unternehmenssiegel "top4women". Es signalisiert, dass die ausgezeichneten Unternehmen die Themen Geschlechtergerechtigkeit und die Ausgewogenheit von Beruf und Privatleben auf ihre Agenda gesetzt haben und eine frauenfreundliche Personalstrategie verfolgen. Seit 2011 trägt auch E.ON dieses Logo; verliehen wurde es uns im Rahmen der Karrieremesse "women&work".

BEST PLACE TO LEARN

„BEST PLACE TO LEARN“ ist das überregionale und branchenübergreifende Gütesiegel für die Qualität der Ausbildung in deutschen Unternehmen. Im Zuge der Auditierung wurden aktuelle und ehemalige Auszubildende sowie Ausbildungsbeauftragte zum Thema Ausbildung befragt. Im Fokus lagen u.a. die Bereiche Ausbildungsrecruiting, betriebliche Integration, Konzeption und Lenkung der Ausbildung und Eignung und Verhalten des Ausbildungspersonals.

Die sehr gute kaufmännische Ausbildung der E.ON SE, die Ausbildung der Bayernwerk AG und die Ausbildung der Avacon AG wurden im November 2015 mit sehr guten Ergebnissen als „Best Places to Learn“ ausgezeichnet. Für 3 Jahre tragen sie nun das Gütesiegel „Zertifizierter Ausbildungsbetrieb nach den Qualitätsstandards von Deutschlands Gütesiegel für die betriebliche Ausbildung“.

Auszeichnung für integrierte Chancengleichheit

Die Auszeichnung mit dem „Total-E-Quality“-Prädikat belegt unser erfolgreiches Engagement für Chancengleichheit in der Personalpolitik. Das von Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft empfohlene Qualitätssiegel wird von der gleichnamigen Initiative für jeweils drei Jahre verliehen.

Ihre Entscheidung begründete die unabhängige Jury mit der Tatsache, dass Vielfalt („Diversity“) integraler Bestandteil der Unternehmenskultur von E.ON ist. Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für unsere Strategie, das Unternehmen im Rahmen unseres Diversity-Managements qualitativ weiterzuentwickeln und so echte Chancengleichheit zu schaffen.

„Total E-Quality Deutschland e. V.“ ist eine Initiative großer deutscher Unternehmen mit Unterstützung der Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Fair Company

Das Gütesiegel „Fair Company“ des Portals karriere.de von Handelsblatt und WirtschaftsWoche zeichnet Unternehmen aus, die Absolventen echte Chancen bieten. Die Bewertung orientiert sich an fünf Grundsätzen:

  • Vollzeitstellen werden nicht durch Praktikanten substituiert.
  • Absolventen, die sich auf eine feste Stelle bewerben, werden nicht mit einem Praktikum vertröstet.
  • Praktikanten werden nicht mit einer unrealistischen Aussicht auf eine Vollzeitstelle angeworben.
  • Praktika werden vornehmlich zur beruflichen Orientierung während der Ausbildungsphase angeboten.
  • Praktikanten erhalten eine adäquate Aufwandsentschädigung.

Top Arbeitgeber für Ingenieure 2017

Neben dem Siegel "Top Arbeitgeber Deutschland" hat E.ON vom Top Employers Institute diese Zertifizierung jetzt auch für die Kategorie "Ingenieure" erhalten.

In der Studie "Top Arbeitgeber für Ingenieure" werden einmal pro Jahr die attraktivsten Arbeitgeber für Ingenieure identifiziert. Die teilnehmenden Unternehmen werden dazu in den Bereichen "Vergütung und Sozialleistungen", "Aus- und Weiterbildung", "Personalentwicklung", "Karrierechancen", "Arbeitsbedingungen" sowie "Unternehmenskultur" bewertet.

Grundlage für die Bewertung ist ein Online-Fragebogen, der üblicherweise von den Personal- bzw. Kommunikationsleitern der teilnehmenden Unternehmen ausgefüllt wird. Die Fragen werden unterschiedlich gewichtet und jeweils mit einer bestimmten Punktzahl bewertet. Außerdem werden drei Interviews zu den oben genannten Themen mit Mitarbeitern der Unternehmen geführt. Auf dieser Grundlage werden Unternehmensprofile erstellt und in einer Broschüre veröffentlicht.

Top-Company

kununu ist eine Arbeitgeber-Bewertungsplattform, auf der Arbeitnehmer anonym ihren Arbeitgeber bewerten können.

Auf kununu geben nicht nur E.ON-Mitarbeiter ihre gewonnenen Erfahrungen weiter, sondern auch Praktikanten, Werkstudenten und Trainees.

Die Bewertungsstatistik von kununu kann durch die Berücksichtigung dieser verschiedenen Sichtweisen und Erfahrungen Arbeitssuchenden einen ersten Eindruck vom Betriebsklima vermitteln.

kununu ist nicht nur eine ideale Orientierung für Berufseinsteiger, sondern auch ein wertvoller Feedbackkanal für Unternehmen.

Umso erfreulicher ist es, dass wir bei kununu als „Top Company“ und als „Open Company“ ausgezeichnet wurden.Die Gütesiegel stehen einerseits für eine gute Bewertung auf www.kununu.com, andererseits für den proaktiven Umgang mit den Bewertungen.

Top Arbeitgeber Deutschland 2017

E.ON wurde als "Top Arbeitgeber Deutschland" und als "Top Arbeitgeber Ingenieure" ausgezeichnet.

Verliehen wurde dieses Zertifikat durch das Top Employers Institute. Basis der Untersuchung bildete ein umfassender Beurteilungsbogen.

E.ON überzeugte unter anderem in den Kategorien Talentstrategie, Personalplanung, Training & Entwicklung, Compensation & Benefits sowie Karriere- und Nachfolgeplanung mit erstklassigen Bewertungen.

Studie Career's Best Recruiters: Aus Bewerber-Sicht ist E.ON top

E.ON hat aufgrund einer überdurchschnittlichen Recruiting-Qualität das silberne BEST-RECRUITERS-Siegel in der Branche Energie erhalten.

Im Rahmen der BEST-RECRUITERS-Studie, welche zur größten im deutschsprachigen Raum gehört, wurde genau diese Recruiting-Qualität bei Arbeitgebern in Deutschland, Österreich und der Schweiz geprüft.

Im Fokus der Untersuchung lagen die Online-Recruiting-Präsenz, die Online-Stellenanzeigen-Analyse, der Umgang mit Bewerbern und Bewerberinnen sowie deren Feedback.

Im Branchenranking Energie belegt E.ON nun den 2. Rang. Im Gesamtranking der insgesamt 516 getesteten Arbeitgeber erreicht E.ON Platz 42.