Europäische Städte durch Ultra-Fast-Charging für Elektroautofahrer verbinden

Innovation

Den Elektroautofahrern von morgen dienen

Ausgangslage des Projektes

Als Teil des neuen Lösungsgeschäftes hat E.ON entschieden E-Mobilität zu einer Schlüsselpriorität zu machen und Marktführer in diesem Bereich zu werden. Ultra-Fast Charging (UFC, extrem schnelles Laden) ist eine neue Infrastrukturtechnologie im Ladebereich, mit der Möglichkeit den E-Mobilitätsmarkt komplett neu zu strukturieren, da die Sorge um Reichweite bei Elektroautos behoben werden kann. Somit können elektrische Fahrzeuge eine echte Alternative zu Diesel- oder Benzinfahrzeugen werden. Um eine zentrale Rolle in der E-Mobilität zu spielen und um ein schlüsselfertiger Lösungsanbieter zu werden, wollte die Führung der E-Mobilitätsunit herausfinden, ob UFC tatsächlich ein attraktiver Markt für E.ON ist und wie E.ON dort eine Rolle spielen kann.

Das Projekt im Überblick:

  • Ziel: Die Beurteilung von E.ONs Rolle und Recht im Ultra-Fast-Charing mitzuwirken
  • Kunde: E.ON Solutions GmbH
  • Standort: Deutschland und Dänemark
  • Dauer: 16 Monate
  • Team: bis zu 3 Berater
Projekt Innovation Excellence

Unser Ansatz

Zusammen mit unseren dänischen E-Mobilität Kollegen und einem skandinavischen Konkurrenten haben wir das UFC Projekt aufgesetzt, um eine Reihe von Schlüsselfragen über UFC zu beantworten:

  • Warum sollten wir das tun? Business Case und strategische Begründung
  • Was werden wir tun? Präsentation von Plan und Vorgehensweise bei Förderungssystemen und -partnern
  • Wie setzten wir den Plan um? Bevorzugte Hardware, optimale Orte und Designoptionen

Wir als ECON waren stark darin eingebunden, all diese Fragen zusammen mit unseren E.ON Kollegen in ganz Europa zu lösen, wobei wir uns teilweise am Steuer wiederfanden, aber auch koordinierend tätig waren.

Projek Innovation Excellence

Das Ergebnis

Am Anfang des Projekts war UFC eine unbekannte und teure Technologie in einem unausgereiften Markt. Weniger als ein Jahr später stehen wir kurz vor der multi-millionen Euro Strategieentscheidung UFC in Europa einzuführen, wir haben EU Fördermittel erhalten, wir sind dabei starke Partner zu gewinnen und wir führen den ersten UFC Pilot in Deutschland ein. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber wir befinden uns am Rand eines seriösen neuen Markteintritts, welchen ECON vom strategischen Beginn an bis hin zur tatsächlichen Implementierung begleiten durfte.

Katarina - Senior Consultant

Persönliche Erfahrung

“Teil des UFC-Teams sein zu dürfen hat mir neue Einsichten in ein unglaublich interessantes Geschäft der Zukunft (welches heute beginnt) gewährt und mir erlaubt mit den Besten der E-Mobilität Industrie zusammen zu arbeiten. Wir haben uns den Fragen gewidmet, warum Kunden ihre elektrischen Fahrzeuge in 15 – 20 Minuten laden können müssen, was dafür notwendig wäre und wie wir eine UFC Lösung den E.ON Kunden anbieten können. Durch meine Rolle auf dem Projekt hatte ich die Chance zu sehen, wie Strategie in Handlungen umgewandelt wird, von der Idee bis hin zur Pilotphase. Ich habe nicht nur die Herausforderungen in Angriff genommen, welche entstehen, wenn man ein neues Geschäft umsetzen will, sondern ich habe auch die Kraft von gesammeltem Wissen aller E.ON Regionaleinheiten, von der Tschechischen Republik bis nach Dänemark, mit dem gemeinsamen Ziel eine bessere Zukunft zu gestalten.”

Katarina, Senior Consultant

Werden auch Sie Teil unseres Teams. Gestalten Sie mit uns die Energiewelt von morgen.

Projekt PV & Battery

Das PV & Battery-Geschäft ausbauen
Lernen Sie mehr über die Rolle unserer Consultants beim Ausbau des neuen PV & Battery-Gechäfts.

Kollegen

Die Kollegen von morgen 
Unsere Consultants geben Ihnen einen Einblick in ihren Werdegang und ihre persönlichen Erfahrungen bei ECON.

Recruitingprozess

Nächste Schritte
Mehr Informationen zu Ihrer Bewerbung, dem Recruiting-Tag sowie hilfreiche Tipps zur Vorbereitung auf die Interviews finden Sie hier.