Das Netz transformieren

Projekt Netz

Die Zukunftsfähigkeit der Netzbetreiber sichern

Das Projekt im Überblick:

  • Ziel: Zukunftsfähigkeit der Netzbetreiber sichern
  • Kunde: E.ON Deutschland
  • Standort: Deutschland, von Rendsburg bis Regensburg
  • Dauer: Zunächst 18 Monate, zweite Phase 12 Monate
  • Team: Bis zu 5 Berater, regelmäßige Rotation

Ausgangslage des Projektes

Die Energiewende und steigender Kostendruck stellen die Netzbetreiber vor große Herausforderungen. In Schleswig-Holstein zum Beispiel übersteigen die erneuerbaren Kapazitäten bereits die maximale Verbrauchslast. Zahlreiche Leitungen, Stationen und Anschlüsse müssen neu gebaut werden, um den Strom abzutransportieren, und die Netzbetreiber müssen noch schneller auf Kundenanforderungen reagieren.

Unser Ansatz

Das Projekt zielte darauf ab die Zukunftsfähigkeit der Netzbetreiber sicherzustellen. Für die Identifikation von Verbesserungspotentialen und die Erarbeitung konkreter Maßnahmen wurden über 1000 Mitarbeiter aus dem Netz beteiligt. Bei der Umsetzung stand neben der Maßnahmen-      herleitung auch eine Kultur- und Verhaltensänderung im Fokus. Dabei ging es auch darum, die Führungskräfte zu schulen und zu befähigen, bei der Umsetzung der Verbesserungen zu unterstützen.

Team
Das Netz transformieren

Das Ergebnis

Neben der Optimierung von Arbeitsabläufen, Prozessen und Schnittstellen, war eine nachhaltige Kultur- und Verhaltensänderung ein Kernelement des Projektes. Ziele und Kennzahlen wurden entwickelt und nachgefasst und heute wird viel offener über Leistung diskutiert. Dass Konzept wird mittlerweile von sehr vielen Führungskräften anderer Netzbetreiber nachgefragt.

Das Netz transformieren

Persönliche Erfahrung

"Mein persönliches Highlight beim Projekt Netze war definitiv das Kennenlernen eines Bereichs von E.ON in dem wir bisher nicht so viele Projekte gemacht haben, und somit einer der Ersten zu sein, die mehr über die stärkste Säule von E.ON erfahren konnten. Es war großartig mehr über die technischen Voraussetzungen für Gas- und Stromnetze zu lernen. Darüber hinaus hatte ich die Chance mit E.ON Avacon, einer unserer Netzbetreiber, zu arbeiten und Partnerschaften mit Kommunen zu entwickeln, welche zu unseren Hauptkunden in diesem Bereich gehören. Es gefiel mir besonders, dass ich Wissen aus vorherigen Projekten im Bereich "der Kunde ist König" wirksam einsetzen konnte, um auch unsere Kunden (die Kommunen) im Netzsektor an erste Stelle zu stellen."

Julian, Senior Consultant

Werden auch Sie Teil des ECON-Teams. Gestalten Sie mit uns die Energiewelt von morgen!

Entwicklung

Ihre Perspektive
Entwickeln Sie Ihre persönlichen und fachlichen Fähigkeiten bei uns weiter - durch eine ausgeprägte Feedback-Kultur und ein umfassendes Trainingsangebot.

Projekt Strategie Ungarn

Projekt Home Heating
Der italienische Markt für Heizlösungen wird mit neuen Herausforderungen konfrontiert. ECON erarbeitet mit E.ON Energia neue Lösungen für die italienischen Kunden.

Kollegen

Ihre Kollegen von morgen 
Unsere Consultants geben Ihnen, in Ihren persönlichen ECON Stories einen Einblick in ihren Werdegang und ihre individuellen Erfahrungen bei uns.