E.ON Inhouse Consulting Academy 2018

22. - 25. August in Düsseldorf & Essen

Drive change. Grow together.

Sie haben den Drive? Wir haben den Antrieb!
Bewerben Sie sich für unsere brandneue E.ON Inhouse Consulting Academy und stellen Sie Ihre Energie unter Beweis:

In einer sportlichen Team-Challenge.
Während vielseitigen Trainingsangeboten.
Und beim Lösen einer spannenden Fallstudie.

Gewinnen Sie exklusive Einblicke hinter die Kulissen der E.ON Inhouse Consulting. Was Sie erwartet? Eine steile Lernkurve, zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Netzwerk zu erweitern und unseren Team Spirit hautnah zu erleben. Sind Sie dabei? Dann bewerben Sie sich online bin zum 12. August 2018 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf & Zeugnisse). Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bewerbungsprozess

Sie möchten gerne Einblicke in die Beratung gewinnen und brennen für Energiethemen? Sie haben einen exzellenten akademischen Abschluss und sind derzeit für ein Masterstudium, eine Promotion oder einen MBA eingeschrieben? Erste praktische und internationale Erfahrung runden Ihr Profil ab? Dann bewerben Sie sich bis zum 12. August 2018 für die diesjährige E.ON Inhouse Consulting Academy und gestalten Sie mit uns die Energiewelt von morgen.

Für Ihre Bewerbung reichen Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (kurzes Motivationsschreiben, CV, Abitur-, Bachelor- und Masterzeugnis sowie weitere Referenzen) über unser Online-Tool ein.

Bei Fragen erreichen Sie unser Recruiting Team jederzeit gerne telefonisch unter +49 151 62803487 oder per E-Mail energize-your-career-econ@eon.com. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Jetzt bewerben!

Kontakt

Charlotte Schmitz

Agenda

Mittwoch

Morgens:

Willkommenspräsentation

Nachmittags:

ECON Project Gallery Walk & Consulting-Skill Training
 

Abends:

Gemeinsames Dinner in einer der besten Kochschulen Düsseldorfs

Donnerstag

Morgens:

Lösen einer "Smart Meter" Fallstudie

Nachmittags:

Sportliche Team Challenge im Landschaftspark Duisburg-Nord

Abends:

Dinner und Cocktails im 25hours Hotel Düsseldorf
 

Freitag

Morgens:

Interview Training

Nachmittags:

Feedback und Food Truck Festival

E.ON Headquarter

25hours Hotel, Düsseldorf

25hours Hotel, Düsseldorf

Skill Training

Kochschule Grillfachgeschäft, Düsseldorf

Kochschule Grillfachgeschäft, Düsseldorf

Laras' Erfolgsgeschichte

Lara Piesch - Consultant

Wie hast du E.ON Inhouse Consulting kennen gelernt?

Auf einem intensiven Off-Site Event auf der Nordseeinsel Pellworm! Drei Tage lang haben wir zusammen mit Consultants die energieautarke Insel erkundet, uns über verschiedene Technologien im Bereich „Renewables“ informiert und eine Fallstudie zum Thema Solarenergie bearbeitet. Besonders hilfreich war ein Interviewtraining, das mich sehr gut auf meinen späteren Recruiting Day bei E.ON Inhouse Consulting vorbereitet hat. Während der drei Tage hatte ich auch ausreichend Zeit, meine Fragen zu Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten los zu werden. Begeistert hat mich die offene und familiäre Atmosphäre, in der ich einen Teil des Teams kennen lernen konnte.

Wie ging es nach dem Event weiter?

Mit einer Einladung zum E.ON Inhouse Consulting Recruiting Day! Ungefähr eine Woche nach dem Event habe ich von einem der Consultants persönliches Feedback zu meiner Leistung im Workshop erhalten und wurde direkt zum Recruiting Day nach Essen eingeladen. Zur Vorbereitung auf meine Interviews hat mir dann nochmals ein Consultant telefonisch hilfreiche Insights und Tipps gegeben, sodass ich mich am Ende des aufregenden Recruiting Days über ein Praktikumsangebot freuen konnte. Während meines 9-wöchigen Praktikums habe ich das Projekt E-Mobility – „Ultra Fast Charging“ unterstützt und sehr eng mit internen und externen Kunden zusammengearbeitet.

Was zeichnet für dich ein Praktikum bei E.ON Inhouse Consulting aus?

Persönliche Entwicklung, fantastische Stimmung im Team, und Verantwortung vom ersten Tag an! Insbesondere da es mein erstes Consulting-Praktikum war, konnte ich in den Bereichen Top-Down-Kommunikation, Arbeitsstrukturierung sowie Stakeholder-Management neue Fähigkeiten entwickeln. Jeder Praktikant bekommt einen „Development Leader“ als Mentor zur Seite gestellt, mit dem man gemeinsam die Fortschritte im Projekt und im Bereich Soft Skills reflektiert. Meine persönlichen Highlights waren das Feedback eines Klienten, der bei meiner Verabschiedung sagte, er hätte gar nicht gewusst, dass ich „nur“ eine Praktikantin gewesen sei, sowie die überragende Stimmung im gesamten Team. In vielen internen Events – von Bowling bis Women’s Dinner – habe ich eine wunderbare Zeit mit tollen Kollegen verbracht. Auf die freue ich mich schon, wenn ich im Dezember 2018 fest bei E.ON Inhouse Consulting als Consultant starte!

Event Team

William Schmidt - Senior Consultant

William Schmidt (Senior Consultant)

Beschreibe ein ungewöhnliches Teamerlebnis. Neulich haben wir uns als Team eine Auszeit gegönnt und eine 10 km lange Schnitzeljagd gemacht. Zu den einzelnen Stationen, die wir absolvieren mussten gehörte Dornenfliegen, Tauchen, Klettern, Bogenschießen und vieles mehr. Das hat großen Spaß gemacht.

Was war in letzter Zeit eine Herausforderung, die du im Rahmen eines Projektes bewältigen musstest? Die letzte große Herausforderung auf meinem Projekt war es, digitale Vertriebs- und Delivery-Strukturen von Null weg aufzubauen. In einem sehr dynamischen, mit einem Startup vergleichbaren Umfeld, haben wir eng mit unserem Kunden zusammengearbeitet. Mittlerweile läuft das Geschäft sehr erfolgreich.

Hast du ein Hobby, welches die Leute nicht von dir erwarten würden? Ich bin gerne draußen. Das beginnt damit, mit Freunden im Park zu entspannen, ein wenig zu grillen und vielleicht noch über die Slackline zu laufen. Es kann aber auch so weit gehen, dass ich in kompletter Wildnis, ohne jegliche Zivilisation in Alaska 3 Wochen lang einen Fluss mit dem Kanu abfahre.

 

Jana Tappe - Junior Project Manager

Jana Tappe (Junior Project Manager)

Was schätzt du am meisten an deinen ECON Kollegen? Den Teamzusammenhalt und die Internationalität – es ist super mit hoch motivierten Menschen aus der ganzen Welt zusammen zu arbeiten.

Was war in letzter Zeit eine Herausforderung, die du im Rahmen eines Projektes bewältigen musstest? Die Vielzahl unserer Projektstandorte (Riga, München, Coventry und Essen) zu koordinieren.

Was ist dein Lieblingsrestaurant? (in Essen/ Düsseldorf) Da ich in Düsseldorf, mit einer der größten japanischen Communities außerhalb Japans wohne, liebe ich es Sushi essen zu gehen.

 

Julian Schulte - Senior Consultant

Julian Schulte (Senior Consultant)

Welches ECON Event gefällt dir am besten? Unsere Strategietage im Sommer. Man lernt die Kollegen, mit denen man auf Projekten kein Kontakt hat, viel besser kennen.

Als du bei ECON angefangen hast, was hat dich an der Beratung überrascht? Ich war von dem Level an Verantwortung, welches einem schon am ersten Tag übertragen wird, am meisten überrascht. Man trifft direkt zu Beginn E.ON Executives und stellt seine Ideen vor.

Was sind deine nächsten großen Pläne außerhalb der Arbeit? Ich habe die Chance genutzt einen unbezahlten Urlaub von 5 Wochen bei der ECON zu nehmen. In dieser Zeit werde ich nach Island Reisen, um zu wandern und die Insel zu erkunden.

Sebastian Gessner - Senior Consultant

Sebastian Gessner (Senior Consultant)

Was ist dein Lieblingsrestaurant? Das Restaurant heißt „Jagdhaus Schellenberg“ und liegt direkt am Baldeneysee in Essen. Dort gibt es köstliches Essen, welches man auf der Terrasse mit einer tollen Aussicht über den ganzen See genießen kann. Das ist ein Muss in Essen, besonders im Sommer!

Was sind deine nächsten großen Pläner außerhalb der Arbeit? Ich plane zurzeit einen tollen Road Trip durch Thailand mit meiner Freundin.

Welches ECON Event gefällt dir am besten? Unsere Strategy Days, im Sommer und im Winter, sind immer sehr lustig. Wir treffen uns alle für ein oder zwei Tage, um Wissen auszutauschen und um Spaß zu haben.

Emma Fürniss - Senior Consultant

Emma Fürniss (Senior Consultant)

Wie sieht dein aktueller Desktophintergrund aus? Es ist ein Foto einer E.ON Ladestation in Malmö, Schweden, mit Graffiti im Hintergrund. Es ist ein sehr künstlerisches Berlin-Stil Foto!

Was hat dich an der Beratung überrascht als du bei ECON angefangen hast zu arbeiten? Umgeben zu sein von jungen und internationalen Kollegen hat sich ein wenig so angefühlt wie an der Universität.

Welches ECON Event gefällt dir am besten? Eines der regulären Events auf die ich mich immer freue ist das „ECONnecting Women“ – wir ECON Frauen treffen sich zum Abendessen mit einer führenden weiblichen Managerin von E.ON. Dort herrscht immer eine besondere Atmosphäre!

ArneSchulte - Principal

Arne Schulte (Principal)

Du kommst aus dem Ruhrgebiet – was ist für dich besonders an Essen und Umgebung? Ich schätze die großartige Kombination von Großstadtleben und all den Möglichkeiten, die man dadurch hat – von der Kultur über Shopping bis hin zur schönen Natur.

Beschreibe ein ungewöhnliches Teamerlebnis. Ich habe an einer Strategietagung mit dem Team von einem Kunden teilgenommen, welche in einem aktiven Kloster auf einer kleinen Insel stattgefunden hat.

Welches ECON Event gefällt dir am besten? Es ist noch keine Tradition, aber mir gefallen die Segeltörns sehr gut. Bisher haben wir zwei Törns mit ECON Mitarbeitern und Alumni organisiert.

Jetzt bewerben!

Deine Karrieremöglichkeiten bei ECON