Energie ist das Fundament für menschlichen Fortschritt. Wir bei E.ON setzen alles daran, eine bessere Zukunft zu gestalten und Menschen durch unsere Netze und Energielösungen miteinander zu verbinden.  

Johannes Teyssen, CEO

Woher wir kommen

Energie ist Leben. Energie ist Fortschritt. Unsere Zukunft ist Energie. Die Entwicklung der Menschheit ist untrennbar mit Energie verbunden. Um Leben und Gesellschaft zu ermöglichen und zu erhalten, ist Energie von grundlegender und existenzieller Bedeutung. Über Jahrtausende hat Energie immer wieder alle Aspekte des menschlichen Lebens verändert. Energie bedeutet Selbstbestimmung. Die Verfügbarkeit neuer Energiequellen hat der Menschheit neue Horizonte eröffnet und ihr zu bedeutsamen Entwicklungssprüngen verholfen.

Große Veränderungen wurden dabei stets durch Neugier, fortwährendes Streben und den Mut Einzelner erreicht. Menschen haben dafür Bestehendes und Bewährtes kritisch hinterfragt, neu und ohne Scheuklappen gedacht und Ideen und Dinge erschaffen, die es vorher nicht gab.

Alle Durchbrüche und Verbesserungen begannen und beginnen stets mit der Frage nach dem „Warum?“, dem „Was wäre, wenn?“ und vor allem mit dem „Warum nicht?“. Veränderung wächst durch den Glauben an eine Zukunft neuer Möglichkeiten. Eine Zukunft, in der Technik und menschliches Miteinander das Leben bequemer, besser, sicherer und lebenswerter macht.

Energie ist Leben.
Energie ist Fortschritt.
Unsere Zukunft ist Energie.

Eine Fortschrittsgeschichte, die noch lange nicht zu Ende ist.
Und eine einzigartige Chance für uns bei E.ON, sie mitzuschreiben.

Wo wir stehen

Das Energiesystem des 20. Jahrhunderts basierte auf Volldampf, im wahrsten Sinne des Wortes – ob aus fossilen Brennstoffen oder Kernspaltung. Dieses System stößt aber an seine Grenzen.

Wir bei E.ON spielen im beispiellosen Umbau der Energiewelt eine entscheidende Rolle. Das Energiesystem des 20. Jahrhunderts wird heute komplett neu aufgebaut. Energie gewinnt im Zeitalter der vierten Industriellen Revolution einen neuen Stellenwert und wird zu einem der gesellschaftlich elementarsten Anliegen. Energie wird zur Bewegung – und wir sind aktiver Teil der Lösung einer der komplexesten Herausforderungen der Menschheit.

Wir stehen dafür ein, unsere Welt zu bewahren und eine Zukunft zu schaffen, die auch für kommende Generationen lebenswert ist.

Wohin die Reise geht

Energie wird heute immer mehr demokratisiert. Aus einzelnen Verbrauchern wird eine Gemeinschaft von Konsumenten, die auch produzieren. War nutzbare Energie von jeher nur begrenzt verfügbar, wird sie künftig im Überfluss vorhanden sein. Aus einem knappen, ressourcenintensiven Gut wird so eine einfach zugängliche, saubere Quelle für zivilisatorischen Fortschritt. In der Welt von morgen sind wir alle Energiepartner – untereinander vernetzt und vereint in dem Ziel, eine bessere, nachhaltigere Welt für uns alle zu schaffen.

Wir bei E.ON werden diesen Wandel mit unseren Netzen und Kundenlösungen entscheidend mitgestalten. Den Kunden in den Mittelpunkt unseres Geschäfts zu stellen, bedeutet deshalb nicht allein, ihm Energielösungen anzubieten, sondern auch, ihn wirklich zu verstehen und mit ihm eine langfristige persönliche Beziehung aufzubauen. Wir werden damit zum zentralen Teil einer Gemeinschaft produzierender Konsumenten und Partner. Dafür brauchen wir gegenseitiges Vertrauen, Transparenz und einen respektvollen Umgang miteinander.
Wie in der Vergangenheit wird ein solch fundamentaler Umbau nur durch Neugier, fortwährendes Streben und den Mut erreicht, gegen den Strom zu schwimmen und etwas zu erschaffen, das es vorher nicht gab.

In der Energiewelt von morgen sind wir Teil einer vernetzten Gemeinschaft. Zusammen werden wir Chancen ergreifen und Fortschritt gestalten.

In der heutigen Welt lässt sich nichts allein erreichen. Ein Einzelner kann großartige Ideen entwickeln, aber es braucht die Stärke eines Teams, um gemeinsam eine Innovation in ein erfolgreiches Produkt zu verwandeln. Die Kraft des Miteinanders, des Gemeinsamen, des Wir ist grenzenlos und zeichnet uns Menschen aus. Auch wir bei E.ON sind vom Wert starker Partnerschaften und einer darauf aufbauenden Zusammenarbeit überzeugt. Wir stehen an der Schwelle zur nächsten Energierevolution. Die Chancen, die sich uns bieten, sind immens – wenn wir sie gemeinschaftlich mit der Neugier und Freude eines Entdeckers nutzen. Wir sind überzeugt davon, einen wesentlichen Beitrag für eine neue Welt der Energie mit all ihren Möglichkeiten zu leisten. Um diese großen Ziele zu erreichen, brauchen wir das Engagement und den Mut jedes Einzelnen – jeden Tag aufs Neue.

Ich wünsche mir, dass wir den Mut finden, kühne Ideen zu verfolgen, innovatives Denken zu nutzen und gemeinsam zu gewinnen.  

Johannes Teyssen, CEO

Dr. Johannes Teyssen