Ethischen Grundsätzen verpflichtet

Ethische Grundsätze

Sämtliche Mitarbeiter auf allen Ebenen des E.ON-Konzerns sind verpflichtet, im Zuge ihrer Tätigkeiten die in unserem Verhaltenskodex fixierten Regeln zu befolgen. Abgeleitet aus unseren zentralen Unternehmenswerten definiert der Kodex wesentliche Grundsätze und Regeln für rechtmäßiges sowie verantwortungsvolles Verhalten - insbesondere im Umgang mit Geschäftspartnern und Trägern öffentlicher Ämter.

Hohe Standards leiten unser Verhalten

Jeder einzelne Mitarbeiter - insbesondere die Führungskräfte - ist dazu aufgerufen, den Vorgaben des Verhaltenskodex bei allen Prozessen, Entscheidungen und Alltagsaktivitäten vollständig und dauerhaft nachzukommen. Dies gilt ebenfalls für die weitergehenden Compliance-Anforderungen sowie geltenden Policies und Standards. Diese Verpflichtung gilt gleichermaßen für alle E.ON-Gesellschaften.

Kontinuierliche Überprüfung und Verbesserung des Verhaltenskodex

Überprüfung des Verhaltenskodex

Die Umsetzung des Kodex und die Überprüfung seiner Wirksamkeit zählen zu den Hauptaufgaben der Compliance-Organisation des E.ON-Konzerns. Der im Jahr 2013 überarbeitete Verhaltenskodex wird durch Leitlinien mit detaillierten Vorschriften und konkreten Handlungsanweisungen für den Umgang mit speziellen Situationen ergänzt. Unsere Beschäftigten können sich jederzeit auf seinen Wortlaut berufen.