Kurzanleitung für ultraschnelles Laden

Wie schnell können Elektroautos aktuell laden?

Derzeit gibt es 3 verschiedene Ladegeschwindigkeiten. Beim normalen Laden dauert es ca. 5 Stunden bis zur vollständigen Ladung, bei schnellem Laden nur eine Stunde und beim ultraschnellen Laden sogar nur noch 20 Minuten.

Gibt es Abweichungen bei diesen Ladegeschwindigkeiten?

Ja, bei den oben genannten Ladegeschwindigkeiten kann es Abweichungen geben. Die genaue Ladezeit hängt in erster Linie vom Fahrzeugmodell und damit der Batteriegröße ab – jedoch werden die Ladezeiten Jahr für Jahr kürzer.

Was bedeutet ultraschnelles Laden für mich und mein Elektroauto?

Es bedeutet, dass das Zurücklegen von langen Strecken immer einfacher  wird. Legen Sie einfach eine zwanzigminütige Kaffeepause ein –  und anschließend ist Ihr Auto komplett aufgeladen und es kann weitergehen. 

Wie weit kann ich mit einer komplett aufgeladenen Batterie fahren?

Aktuelle E-Auto-Modelle, die ultraschnell geladen werden können, bieten eine Reichweite von bis zu 480 km – das entspricht in etwa der Entfernung zwischen Brüssel und Hamburg, Rom und Mailand oder München und Berlin.

Wo finde ich eine ultraschnelle Ladestation?

In Europa gibt es derzeit erst einzelne ultraschnelle Ladestationen, in den kommenden Jahren wird diese Zahl aber rasant steigen. E.ON arbeitet ebenfalls daran, sein Netzwerk an Ladestationen großflächig auszubauen – so zum Beispiel mit dem Partner Clever in Skandinavien, Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Ialien.

Wird ultraschnelles Laden in der Zukunft sogar noch schneller sein?

Ja, das wird es. Experten gehen davon aus, dass die Ladezeiten schon in wenigen Jahren nur noch zwischen fünf und zehn Minuten betragen werden. Die ultraschnellen Ladestationen, die E.ON derzeit aufbaut, werden sich übrigens problemlos auf diesen Standard aufrüsten lassen.

Das könnte Ihnen auch gefallen