“Wir glauben an zunehmend elektrifizierte und vernetzte Häuser. Unser Ziel ist es, die Lebensqualität unserer Kunden und ihren Komfort zu Hause stetig zu verbessern.“

Das Haus der Zukunft wird mitdenken, Stromkosten sparen, die persönliche Klimabilanz verbessern, mehr Freizeit ermöglichen und so das Leben insge-samt verbessern. Diese Vision wird nun Wirklichkeit. Möglich machen das die Unternehmen E.ON und Microsoft. In enger Zusammenarbeit haben sie eine Software-Lösung für das Zuhause entwickelt, die neue Standards setzt. E.ON wird die erste Version des neuen Produkts Anfang 2019 auf den Markt bringen.

Logo E.ON Microsoft
One Stop Shop

Konkret handelt es sich um die nächste Stufe des Smart Home. Sie schließt insbesondere das Energiemanagement ein und zielt darauf ab, die Daten al-ler Anlagen im Haus, wie Heizung, Klimaanlage, Solaranlage, Batteriespeicher oder Ladegerät für das Elektrofahrzeug, auf einer Plattform zusammenzufassen, für die Kunden übersichtlich in einem sogenannten Dashboard darzustellen und einfache Steuerungsmöglichkeiten anzubieten. Bisher gibt es für unterschiedliche Anlagen und Systeme innerhalb des Hauses jeweils individuelle Apps, die untereinander kaum kompatibel sind.

Mit der neuen Lösung von E.ON wird nun erstmals eine zentrale und komfortable Steuerung aller Anlagen mit einer einzigen App möglich.

Darum geht es im E.ON Home Energy Management - eine sichere, einfach zu bedienende, zuverlässige und individuelle Lösung für das nachhaltige und komfortable Zuhause!

Alles aus einer hand

Alles aus einer hand

Die erste integrierte Plattform im Markt, die Ihre Geräte und alles, was mit der Energie Ihres Hauses zusammenhängt, nahtlos in ein perfekt orchestriertes und sicheres System integriert.
Dazu gehören Solarstrom auf dem Dach, Energiespeicher (Batterien), Ladestationen von Elektrofahrzeugen, Smart Home sowie intelligente Heiz- und Kühlsysteme.

Nahtlose Kontrolle

Nahtlose Kontrolle

Eine benutzerfreundliche Plattform zur einfachen Überwachung Ihrer Energieerzeugung und Ihres Energieverbrauchs sowie zur Optimierung der Energieeffizienz - alles auf einen Blick in einem Dashboard.

Optimieren Sie selbst

Optimieren Sie selbst

Mit einem intelligenten Energiemanagementsystem können Sie die Energieeffizienz, die Kosten und den CO2-Fußabdruck Ihres Hauses einfach und bequem selbst optimieren. Alternativ können Sie sich auch einfach zurücklehnen und Ihr Zuhause genießen, während wir uns um all das für Sie kümmern.

So sicher wie die Bank von England

So sicher wie die bank von england

Unsere Lösung bietet das höchste Maß an möglicher Datensicherheit und nutzt bei der Integration und Verbindung Ihrer Geräte und Anlagen dazu die neueste IoT-Hardware-to-Cloud-Verschlüsselung.

Zukunftssichere Innovation

Zukunftssichere Innovation

Als Innovationsführer entwickeln E.ON und Microsoft zukunftssichere Technologiesysteme und liefern Ihnen bereits heute die Technologie von morgen.

Dr. Karsten Wildberger
Chief Operating Officer - Commercial

“Wir präsentieren eine Lösung, die alle Aspekte des Energiemanagements zu Hause auf eine neue Ebene hebt. Unsere Lösung basiert auf dem neuesten Stand der Technik und wird ständig weiterentwickelt.”

Quelle: Microsoft

Die Zusammenarbeit von E.ON mit Microsoft Azure Sphere stellt sicher, dass die Geräte unserer Energiemanagement-Lösung für Heimanwendungen den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.

Da in der Energy Management Box jedes Hauses riesige Mengen an Informationen gespeichert und verschlüsselt werden, steht die Datensicherheit im Mittelpunkt. Geschützt werden die Daten durch Microsoft Azure-Sphere, einer Lösung für den Schutz aller mit dem Internet verbundenen Geräte.

Azure Sphere besteht aus drei Komponenten: Azure Sphere-zertifizierten Mikrocontrollern mit integrierter Microsoft-Sicherheitstechnologie, die eine "hardware root of trust" bilden. Das Azure Sphere-Betriebssystem, das speziell für die Sicherheit entwickelt wurde, um eine vertrauenswürdige Plattform für verbundene Geräte zu schaffen, und der Azure Sphere Security Service, der neue Bedrohungen identifiziert und fortlaufende Sicherheitsupdates bereitstellt, um sicherzustellen, dass Geräte im Laufe der Zeit geschützt bleiben.

Azure Sphere vereint das Beste aus Microsofts Know-how in den Bereichen Cloud, Software und Hardware. Das Ergebnis ist ein einzigartiger Sicherheitsansatz, der auf dem Gerät beginnt und bis in die Cloud reicht.

Ausblick

E.ON trifft mit seinem Produkt auf einen Markt, dem ein starkes Wachstum vorausgesagt wird. Aktuell werden in Europa jährlich 40.000 Smart Home Systeme verkauft. Nach einer E.ON vorliegenden Studie wird das Marktvolumen binnen drei Jahren auf 200.000 Einheiten ansteigen. Bei einem starken Anstieg der Elektromobilität sind noch höhere Wachstumsraten zu erwarten.