Erneuerbare Energie - Die 25 besten Internetseiten weltweit

Erneuerbare Energien

Möchten Sie mehr über den Klimawandel und erneuerbare Energien erfahren?

Hier sind die besten, globalen Seiten zur Auswahl. Wir haben die wichtigsten Links für Sie zusammengestellt, in alphabetischer Reihenfolge:

Erneuerbare Energien
Amanda Gäser-Bligh
Digital Communications & Social Media

1. Agora Energiewende
Agora Energiewende erarbeitet wissenschaftlich fundierte und politisch umsetzbare Wege, damit die Energiewende gelingt. Sie verstehen sich als Denk- und Politiklabor, in dessen Mittelpunkt der Dialog mit den energiepolitischen Akteuren steht. Zusammen mit Akteuren aus Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln sie ein gemeinsames Verständnis für die Herausforderungen und möglichen Handlungsoptionen in der Energiewende.
Die Agora Energiewende ist eine gemeinsame Initiative der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation.

Der beste Part:
Der Argorameter– hier kann man die stündliche Stromerzeugung & den Verbrauch in Deutschland anhand eines wirklich coolen Graphen sehen!

2. American Wind Energy Association
Die American Wind Energy Association (AWEA) ist ein in der US-Hauptstadt Washington, D.C. ansässiger US-Branchenverband aus dem Bereich Windenergie. Er wurde 1974 gegründet. Er repräsentiert Entwickler von Windkraftprojekten, Windkraftanlagenherstellern, Dienstleistern, Forschungsinstituten und anderen Akteuren dieser Branche.  AWEA fördert Windenergie als wichtigen Bestandteil von sauberem Strom für amerikanische Strombezieher.

Der beste Part:
Into the Wind: der AWEA Blog. Tägliche Posts mit vielen Informationen und beantworteten Fragen zur Windenergie.

3. Cape Farewell
Cape Farewell ändert unseren Blickwinkel auf den Klimawandel. Cape Farewell ist ein Think-und Macher Tank, der Künstler, Designer, Filmemacher, Schriftsteller und andere kreative Köpfe vereint. Zusammen versuchen sie die größte Herausforderung unserer Gesellschaft zu bewältigen: den Klimawandel.

Der beste Part:
Es gibt tolle Projekte mit herausragenden Künstlern. Wenn man einen Blick auf die Liste der involvierten Menschen wirft, erkennt man den ein oder anderen bekannten Namen wieder. Die Projekte sollen die Menschen anregen, sich eine Meinung über den Klimawandel zu bilden.

4. Clean Energy Wire
Der Clean Energy Wire CLEW ist ein neuer, gemeinnütziger und unabhängiger Informations- und Medienservice für Journalisten, sowie für alle anderen Interessierten. Mit der Arbeit soll Qualitätsjournalismus im In- und Ausland rund um die Energiewende in Deutschland entstehen und gefördert werden.

Der beste Part:
Es ist eine der wenigen Seiten, die sogar auf Englisch über die deutsche Energiewende berichtet. Auf Twitter findet man sie unter @cleanenergywire und wird dort mit dem live Nachrichtenverlauf auf dem neusten Stand gehalten und kann ihren aktuellen Newsletter abonnieren.

5. CleanTechnica
CleanTechnica will die unverzichtbarste Website weltweit für Themen wie Cleantech News und Reportagen werden. Seit 2008 wird über die Cleantech Branche berichtet, lange bevor diese in den Mainstream Medien stattfand. Jetzt sind sie ein anerkannter Nachrichtenkanal in dieser Branche.

Der beste Part:
Eigentlich gibt es zwei beste Sachen. Zuerst die „Answer Box“, welche die häufigsten Fragen über erneuerbare Energien beantwortet. Leser die sich an Überraschungen erfreuen, finden jetzt einen „Überraschungs-Artikel“ – Link am Anfang der Seite.

6. Climate CoLab
Das Ziel von Climate CoLab ist, mit der kollektiven Intelligenz von tausenden Menschen weltweit dem Klimawandel entgegenzuwirken. Inspiriert von den Bespielen von Wikipedia und Linux hat das Massachusetts Institute of Technology (MIT), mit ihrem Zentrum für kollektive Intelligenz eine Crowdsourcing Platform entwickelt, in der Menschen mit Experten und untereinander zusammenzuarbeiten, um detaillierte Vorschläge für den Klimawandel zu erstellen, zu analysieren und gemeinsam auszuwählen.

Der beste Part:
Man hat eine große Auswahlmöglichkeit, wie zum Beispiel das Erstellen und Unterstützen von Beiträgen, sobald man sich auf der Website registriert. 

Können Momente eingefangen werden?
Sonnenuntergang
Sonnenuntergang Offshore

7. The Climate Reality Project
2006 haben Nobel Laureate und der ehemalige US Vize Präsident Al Gore die Aufmerksamkeit der Menschen mithilfe des preisgekrönten Films „Eine unbequeme Wahrheit“ gewonnen. Das Climate-Reality-Projekt arbeitet daran, die weltweite Nutzung fossiler Brennstoffe zu reduzieren und gleichzeitig die Förderung von Erneuerbaren in der Energiewende zu unterstützen, damit die Gesellschaft eines Tages nicht auf einem zerstörten Planeten leben muss.

Der beste Part:
Man kann Führungskräfte unterstützen, die Lösungen zum Klimawandel entwickeln, indem man eine Online Petition ausfüllt. Dafür genügt lediglich der Name, die E-Mail Adresse und die Postleitzahl.

8. Climate Reanalyzer
Climate Reanalyzer ist eine Platform für die Visualisierung von Klima- und Wetter-Datensätzen. Die Website wird von Dr. Sean Brikel durch die Unterstützung des Climate Change Institute, der University of Maine und der National Science Fundation kodiert und gepflegt. Man kann Informationen anhand der Daten von verschiedenen Schnittstellen sowie von vergangenen Stationsdaten sammeln. Karten, Zeitreihen und Korrelationsanalysen können für Gittermodelle zusammengetragen werden. Stationsdaten & Modelle werden im CSV-Format für die Benutzung der Tabellenkalkulationssoftware bereitgestellt.

Der beste Part:
Die graphischen Darstellungen zu den komplexen Themen sind für jeden verständlich aufbereitet. Schauen Sie doch einfach mal das heutige Wetter an und suchen Sie auf der Karte, die Wetter Anomalien zu den Regionen, die sich abseits ihrer Temperatur Normen befinden.   

9. Danish Wind Industry Association
Die DWIA verwaltet die Interessen ihrer Mitglieder und schafft einen Rahmen für die verschiedenen Foren, in denen sich Industrie interne sowie externe Mitglieder sich wissenschaftlich austauschen können.

Der beste Part:
Wind with Miller – ein lustiges Spiel, das Windenergie anschaulicher macht.

10. E.ON's New Energy World
Auch wenn wir uns nicht zu sehr auf die eigene Schulter klopfen wollen, finden wir unsere E.ON interne Seite einfach super! Die Website ist vollgepackt mit Informationen über aktuelle Projekte und allen wichtigen Informationen über erneuerbare Energien.

Der beste Part:
Wir werfen einen kritischen Blick auf alle relevanten Energie Themen und  bieten eine große Auswahl an Blog Artikeln zu den aktuellsten Fragen und Mythen rund um Solar- und Wind Energie.

11. Energy Game Changers
Energie Forschung und Entwicklung ist in voller Bewegung. Die Energy Game Changers Initiative hebt historische, sowie aktuelle Forschungsergebnisse diverser amerikanischer Universitäten hervor. Diese bieten ein preisgünstigeres und gleichzeitig nachhaltiges sowie sicheres, nationales Energie System.

Der beste Part: 

Die Website ist der perfekte Anlaufpunkt, um Informationen über potentielle Technologien im Bereich Schiefergas, Solar PV, Netz Speicher, Elektroauto, LEDS & Abwehr zu erhalten.

12. Global Climate & Energy Project
Auch die Stanford University forscht mit dem Global Climate & Energy Projekt (GCEP)  nach neuen Lösungen für die energiewirtschaftlichen Herausforderungen des Jahrhunderts, um den wandelnden Bedürfnissen einer wachsenden Weltbevölkerung gerecht zu werden und um die Umwelt zu schützen.

Der beste Part:
Das Energie 101 Tutorial in der technischen Bibliothek.

13. Greenpeace
Die 1971 von Friedensaktivisten in Vancouver, Kanada gegründete Vereinigung Greenpeace ist heute eine globale Kampagnenorganisation mit dem Ziel, die Umwelt zu schützen und den Frieden weltweit zu fördern.

 Der beste Part:
 Die Seite bietet eine vielfältige Sprachauswahl an, sodass Menschen weltweit alle wichtigen Informationen verstehen. Außerdem sind die Unterseiten modern und ansprechend gestaltet.

solar
solar panels
solar

14. 100% dot org
100% ist eine Kampagne, die den menschlichen Enthusiasmus für Energiethemen und die generelle umweltfreundliche Energie gemeinsam entzünden soll. Das Resultat soll der individuellen Unabhängigkeit und dem Gemeinwohl  nützen.

Der beste Part:
Die persönlichen Geschichten über Erneuerbare Energien!

15. Icebergs Songs
Eisberg Songs ist ein Projekt, das von der Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) und talentierten Musikern ins Leben gerufen wurde. Alles hat 2009 begonnen, als Artic-Forscher die mystischen Klänge von schmelzenden Eisbergen aufnahmen. Mehrere Jahre vergingen, bis die UNFCCC die Aufnahmen entdeckte und das Eisberg Lied Projekt zur Realität machte.

Der beste Part:
Die Musik! Hören Sie sich ein Iceberg Lied an und überzeugen Sie sich selbst.

16. International Renewable Energy Ageny - IRENA
Die internationale Agentur für erneuerbare Energien (IRENA) ist eine internationale Organisation, die Länder beim Übergang zu einer nachhaltigen Energiezukunft unterstützt.  Außerdem gilt diese als wichtigste Plattform für die internationale Zusammenarbeit, sowie als Kompetenzzentrum und politisches Archiv für technologisches und finanzielles Wissen über erneuerbare Energie, einschließlich Bioenergie, Geothermie, Wasserkraft, Solar und Windenergie. Die Organisation strebt nach einer nachhaltigen Entwicklung, sowie einem erleichterten Zugang zu erneuerbaren Energieformen. IRENA soll im Endeffekt zu Wirtschaftswachstum und Wohlstand führen.

Der beste Part:
Der Globale Atlas for Renewable Energy: Hier können auf der Weltkarte alle Punkte für erneuerbaren Energieformen entdeckt werden.

17. Leonardo DiCaprio Foundation
Die Leonardo DiCaprio Stiftung widmet sich der langfristigen Gesundheit und dem Wohlbefinden der Weltbevölkerung. Durch diverse Projekte und Partnerschaften sollen Wildtiere vor dem Aussterben geschützt werden. Weitere Projekte unterstützen die Beibehaltung des ökologischen Gleichgewichts unseres Planeten.

Der beste Part:
Schauen Sie die interaktive Weltkarte an, die viele der unterstützten Projekte darstellt.

18. NASA Global Climate Change
Der Slogan der NASA Mission zum globalen Klimawandel lautet: „Lebenszeichen des Planeten“. Ziel ist, dem Publikum genaue und aktuelle Informationen über den Klimawandel zu liefern. Zur Visualisierung werden aktuelle Daten bereitgestellt, die aus der einzigartigen Perspektive der NASA zu sehen sind.

Der beste Part:
Die detaillierte Weltkarte, die nur eine Organisation wie die NASA zu zeigen vermag. Inspirierend.

19. The National Renewable Energy Laboratory
Die US-amerikanische Regierungsorganisation fördert die Wissenschaft und die Entwicklung von Energieeffizienz, nachhaltigem Verkehr und erneuerbaren Energietechnologien.  Außerdem sind sie Partner von privaten und staatlichen Vereinigungen.

Der beste Part:
Eine Seite voller Tools. Möchten Sie modellreduzierten Energieverbrauch entwickeln, geothermische Datensätze finden, oder die Stromproduktion einer PV-Anlage abschätzen? Dies ist Ihre Seite.

20. Stanford Energy
Das Stanford Precourt Institute for Energy greift auf Experten und wertvolle Ressourcen der Universität zurück, um den Übergang zu einem erschwinglichen und kohlenstoffarmen Energiesystem weltweit zu beschleunigen. Seit seiner Gründung im Jahr 2009 ist das Institut zum Ansprechpartner für Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und allen, die an den Lösungen für eine nachhaltige Welt mitwirken, geworden. Das Institut finanziert Projekte im frühen Forschungsstadium, sowie die Entwicklung neuer Technologien und die Fortbildung von Lehrenden.

Der beste Part:
Der kostenlose Online Unterricht. Stanford bietet mehr als 300 Energie Kurse und diverse Energie Zertifikate an. Hier geht es zu den Kursen.

21. 350 dot org
350 dot ruft eine Volksbewegung ins Leben, welche die Entscheidungsträger in der Energie zur Rechenschaft ziehen könnte. Die Nummer 350 bedeutet Klimasicherheit. Es heißt, COin der Atmosphäre müsse von über 400 Prarts Million auf unter 350 reduziert werden.

Der beste Part:
Sie können lokale Gruppen finden, in der Sie gemeinsam dem Klimawandel entgegenwirken.

22. UN Climate Change Newsroom
Dies ist ein Nachrichten Hub direkt aus der United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC). Mit 197 Parteien hat die UNFCCC weltweite Mitgliedschaften und ist Gründer des Kyoto Protokoll von 1997. Die Stories des Nachrichten Hubs werden von der Belegschaft des UNFCCC geschrieben.

Der beste Part:
Aktuelle Informationen kommen direkt von der eigentlichen Quelle. Ob ausführliche Reportagen oder kurze Informationsbeiträge.

23. The US Department of Energy
Die Mission der Energieabteilung ist, Amerikas Sicherheit und Wohlstand zu sichern, indem diverse Forschungsprojekte durchgeführt werden.  Die Mission solle dazu führen, die Lösungsansätze in der sich die transformierende Energiewelt befindet zu entwickeln.

Der beste Part:
Die Informationen aus dem Nationalen Labor, das mit den modernsten Forschungsmitteln arbeitet. Das Department ist ein Power-House für Wissenschaft und Technologie.

24. Wind Europe
Wind Europe ist die Stimme der weltweiten Windindustrie. WindEurope stellt eine Vielfalt an Informationen bereit und verwaltet Kampagnen zur Unterstützung des Umweltbewusstseins. Mythen der Windenergie sollen aufgeklärt und Informationen glaubwürdig gemacht werden.

Der beste Part:
Das Klimawandel Malbuch!

25. Woods Hole Oceanographic Institution
Woods Hole Oceanographic Institution ist die weltweit führende Non-Profit-Organization für Forschung und Lehre der Ozeane. Ihre Wissenschaftler und Ingenieure blicken über den Tellerrand und schauen mit einem neuen Blickwinkel auf die Meeresforschung, um die Auswirkungen des Klimawandels auf unseren Planeten und somit auf unser aller Leben zu offenbaren.

Der beste Part:
Informationen und eine interaktive Infografik zu der Hashtag-Kampagne #knowyourocean.

Das könnte Sie auch interessieren