Dynamische Ertragsoptimierung

Auch für den Betrieb unserer Objekte spielt das Potential der Datensammlung und der Digitalisierung eine zunehmend wichtige Rolle. Mithilfe von Analysen der Daten aus unseren Turbinen und komplexen mathematischen Modellen untersuchen wir aktuell Optimierungsmöglichkeiten für unsere eigenen Windparks wie auch für die unserer Kunden und Partner. Hierdurch möchten wir eine Ertragssteigerung in unseren Windparks erreichen, beispielsweise durch die gezielte Überwachung und Minimierung von Abschattungen, während gleichzeitig die Belastung auf einzelne Windturbinen reduziert werden soll, um die Lebensdauer unserer Objekte zu verlängern. Uns zu einem digitalen und softwaregesteuerten Unternehmen zu entwickeln ist einer der Hauptschwerpunkte für unsere Zukunft – diese Weiterentwicklung ermöglicht es uns, die Effizienz in unserem Objekt-Geschäft durch einen effektiveren Einsatz von Daten, digitalen Technologien und Belegschaftsautomatisierung zu fördern.