Das Kong Solar Studio

Das Kong Studio Konzept

Das Kong Studio Konzept


Als Teil unserer Solar Kooperation mit den Gorillaz wollten wir helfen, das Kong Studio mit moderner grüner Technologie wiederaufzubauen. Das Kong Solar Studio von Gorillaz und E.ON startete am 10. Juni bei dem Demon Dayz Festival in Margate, England. Tagsüber Sonnenenergie-Speicher, nachts Musikstudio: Der Oldtimer-Trailer ist ausgestattet mit einem voll funktionsfähigem Aufnahmestudio und ermöglicht es neuen aufstrebenden Musikern, Sängern und Beat-Bastlern zusammenzuarbeiten und Musik mit Hilfe  erneuerbaren Energien zu erschaffen. Dabei wird die Energie der Sonne in Batterien gespeichert, die die Musikaufnahmen während der Nacht ermöglichen.

Genau das haben wir nur mit der Kraft der Sonne möglich gemacht.

#TomorrowIsOn

Die Sessions

Unser Studio ist ein voll funktionsfähiges Musikstudio, das nur von Solarenergie angetrieben wird.

Wir laden neue Musiktalente ein und bringen sie zusammen damit sie ihre Musik komponieren und aufzeichnen können. In mehreren Sessions auf der ganzen Welt werden Musiker in unserem Vintage-Trailer zusammengebracht, um etwas Neues zu schaffen. Eine echte Solar Kollaboration.

Alle Künstler werden von den Gorillaz unterstützt und für die Nutzung des Studios ausgewählt.

Für die Talente ist es eine Chance, ein Projekt an dem sie bereits arbeiten zu vollenden oder etwas Neues anzufangen. So oder so müssen sie mit Ideen und neuer Musik überzeugen.

Die erste Session in England

Das Kong Solar Studio von Gorillaz und E.ON startete am 10. Juni beim Demon Dayz Festival in Margate England, wo auch die erste Kong Studio Session stattfand. Sänger Lao Ra, Beat-Bastler Lully und Produzentin Throwing Shade nutzten während der Session die Sonnenenergie, die am Tag während des Gorillaz Events produziert wurde, um einen neuen Song zu schreiben. In der Nacht nach dem Gorillaz Gig benutzten die jungen Künstler die gespeicherte Energie, um Musik zu machen und etwas Neues zu schaffen.

Sängerin: Lao Ra
Vocalist: Lao Ra

Die in Bogota geborene Lao Ra ist eine in London lebende Künstlerin. Sie eroberte die iTunes Charts und wird mittlerweile nicht nur in ganz Südamerika, sondern auch weltweit gefeiert. Sie spielte ausverkaufte Shows in Europa und Bogota. Darüber hinaus war sie als Support für Bands wie die Crystal Fighters, Anne Marie, Izzy Bizu und Rejjie Snow auf Europatour. Ihre aktuelle Single, Bala, wurde über 20 Mal auf 1xtra und BBC R1 gespielt. Sie ist eine aktive Feministin mit einer Leidenschaft für Fußball und Live-Auftritte.

Beat-Bastler: Lully
Beat maker: Lully

Lullys Name stammt von dem, im 17. Jahrhundert lebenden, französischen Barock-Komponisten, Tänzer und Unruhestifter Jean Baptiste Lully. Dieser starb bei einem Konzert, weil er sich nach einem Schlag auf das Bein mit dem Dirigentenstab weigerte, das Bein amputieren zu lassen, um weiter tanzen zu können. Seine Musik findet Inspiration in diesem Geist aus wahnhafter Energie und kompromissloser Hingabe. Viele Veröffentlichungen wie the Fader, Pigeons and Planes und Noisey haben Ihn bereits bekannt gemacht.

Produzentin: Throwing Shade
Producer: Throwing Shade

Viele Musiker sprechen von ihrer Vielseitigkeit, aber nur wenige haben einen so beeindruckenden Lebenslauf wie Throwing Shade aka Nabibah Iqbal: einen M. Phil. Titel aus Cambridge mit Spezialisierung auf afrikanische Geschichte, die engagierte Arbeit für Menschenrechtsgesetze und ein schwarzer Gürtel in Karate. Und das ist nicht alles Außergewöhnliche an der aufstrebenden Produzentin, DJane und NTS Radio Moderatorin. Sie hat 2016 ihre House of Silk EP über das Label Ninja Tune veröffentlicht. Nachdem Debut bei Kassem Mosse's Label Ominira folgten die Releases No Pain in Pop und Happy Skull. Dabei bleibt Throwing Shade ihrem Patchwork aus peripheren Pop treu.

Machen Sie sich bereit für weitere Sessions

Unsere Solarenergie

Das Kong Studio wird von acht unserer Solar Panels betrieben. Mit dieser Ausstattung sind wir in der Lage die Energie der Sonne zu tanken und durch unsere Batterien nachhaltig abzugeben, auch wenn die Sonne mal nicht scheinen sollte. Musik powered by Solar Energy.

Sonnenkollektoren sammeln die Sonnenenergie.

 

Ein Wechselrichter überträgt diese Energie auf 10 Batterien.

Ein Wechselrichter überträgt diese Energie auf 10 Batterien.

Batterien treiben das Studio über 48 Stunden mit durchschnittlich 500W an.

Batterien treiben das Studio über 48 Stunden mit durchschnittlich 500W an.

Das könnte Sie auch interessieren