Hilfreiche Antworten für Privatanleger

Die folgenden Informationen stellen kein Angebot oder eine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren dar, sondern dienen lediglich Informationszwecken.

In einigen Ländern kann der Erwerb von Wertpapieren, über die im Folgenden Informationen zugänglich gemacht werden, generell oder für bestimmte Personen verboten und daher nur für bestimmte Investoren möglich sein. Gleiches kann für die Verbreitung von Informationen über diese Wertpapiere gelten.

Nutzer dieser Internetseiten werden aufgefordert, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese zu befolgen. Die nachfolgenden Informationen sind weder als Empfehlung zu verstehen, ein bestimmtes Investment zu tätigen, noch als eine an einen bestimmten Investor gerichtete Aufforderung oder Empfehlung, Wertpapiere zu zeichnen, zu erwerben, zu verkaufen, zu halten oder anderweitig mit ihnen zu handeln.

Jeder Nutzer dieser Internetseiten ist allein dafür verantwortlich, die darin verfügbaren Informationen zu analysieren und die Chancen und Risiken eines Investments in diese Wertpapiere zu bewerten.

Sind alle E.ON-Anleihen für mich als Privatanleger erhältlich?

Grundsätzlich sind alle öffentlichen E.ON-Anleihen auch für Privatanleger erhältlich. Es gelten jedoch in Einzelfällen Verkaufsbeschränkungen. Haben Sie Interesse an einer bestimmten Anleihe, sprechen Sie am besten mit Ihrem Bankberater, der Ihnen genau sagen kann, ob diese Schuldverschreibung auch für Sie als Privatanleger verfügbar ist.

Wo kann ich E.ON-Anleihen kaufen?

E.ON-Anleihen können Sie über Ihre Bank erwerben. Am besten befragen Sie Ihren Bankberater hierzu. Sollten Sie ein Depot bei einer Online Bank besitzen, können Sie die Anleihen auch direkt über deren Internet-Seite ordern.

Welchen Mindestbetrag muss ich investieren um E.ON-Anleihen kaufen zu können?

Fast alle E.ON-Anleihen sind in 1.000 EUR Stückelungen erhältlich. Lediglich bei unseren GBP Anleihen gibt es teilweise höhere Stückelungen. Einzelheiten hierzu sind in den Anleihebedingungen ersichtlich, welche Sie unter "Anleihen von E.ON" abrufen können. Außerdem gelten für einige ausländische Investoren abweichende Mindestanlagebeträge; sollten Sie als ausländischer Investor Interesse an E.ON-Anleihen haben, besprechen Sie bitte mit Ihrem Bankberater, welche Regelung auf Sie zutrifft.

Ich möchte meine E.ON-Anleihen vor Fälligkeit verkaufen, was muss ich tun?

E.ON-Anleihen werden überwiegend liquide gehandelt und sind damit vor der Endfälligkeit veräußerbar. E.ON garantiert jedoch nicht die Veräußerbarkeit vor Fälligkeit. Auch hierzu sprechen Sie am besten Ihren Bankberater an bzw. initiieren den Verkauf Ihrer Anleihen direkt über Ihre Online-Bank.

Ich habe von einer neuen E.ON-Anleihe gelesen, meine Bank sagt mir aber, dass ich diese nicht erwerben kann - wie kann das sein?

Einige von E.ONs Anleihen wurden direkt an einen Großinvestor platziert (sogenannte Private Placements). Aufgrund der Börsennotierung ist in der Finanzpresse manchmal von diesen Anleihen zu lesen. Da der Investor die Anleihen jedoch im Regelfall bis zur Fälligkeit halten wird, ist es richtig, dass diese für andere Käufer nicht zur Verfügung stehen.
Zudem ist zu beachten, dass auch bei unseren öffentlichen Anleihen bislang keine direkte Zeichnung durch Privatinvestoren möglich ist. Ein Erwerb ist erst auf dem Sekundärmarkt, das heißt nach Zuteilung an institutionelle Investoren und Banken, möglich.

Mein Bankberater hat mir eine E.ON-Anleihe angeboten, diese finde ich aber nicht in der Übersicht "Anleihen von E.ON" - wie kann das sein?

Nur die unter der Übersicht "Anleihen von E.ON" gezeigten Anleihen sind gelistete und öffentlich gehandelte Schuldverschreibungen von E.ON. Daneben gibt es Privatplatzierungen, die jedoch nur an einen einzelnen Großinvestor begeben wurden und somit nicht für andere Käufer zur Verfügung stehen. Außerdem begeben einige Banken von Zeit zu Zeit strukturierte Produkte, die sich auf E.ON beziehen. Emittent bei diesen Produkten ist jedoch das jeweilige Kreditinstitut und nicht E.ON. Das Emittentenrisiko bezieht sich somit auch auf dieses Kreditinstitut und nicht auf die E.ON SE.

Warum finde ich den Kurs von E.ON-Anleihen nicht in der Tageszeitung?

E.ON-Anleihen wurden in der Vergangenheit fast ausschließlich von unserer niederländischen Finanzierungsgesellschaft E.ON International Finance B.V. begeben (unter Garantie der E.ON SE). Daher sind die Kurse für E.ON Anleihen in Tageszeitungen oftmals unter der Rubrik "ausländische Emittenten" zu finden.

Wie erhalte ich die Kuponzahlungen?

Die Kuponzahlungen werden automatisch dem Referenzkonto Ihres Depots gutgeschrieben. Sie müssen hierzu keine gesonderten Schritte einleiten.

Wo finde ich weitergehende Informationen über E.ON?

Weitergehende Informationen über E.ON erhalten Sie hier. Wenn Sie spezifische Fragen haben, finden Sie hier Kontakte

Informationen rund um unsere Finanzstrategie

Berechnung und Entwicklung des Debt Factors

 

Übersicht aller öffentlichen von der E.ON SE emittierten oder garantierten Anleihen
 

E.ON kündigt eine Umtauschanleihe für Aktien der BKW AG an.

 

Die E.ON International Finance B.V. ist die niederländische Finanzierungsgesellschaft der E.ON-Gruppe.

Hilfreiche Antworten für Privatanleger



 

Mehr zu unserem Commercial Paper Programm

 

Programm für die Emission von Schuldtiteln


 

Bewertungen von Moody's und Standard & Poor's


 

Diese Präsentationen geben einen Überblick über das Finanzierungsprogramm und die Finanzstrategie von E.ON.

Capital Market Story und andere Präsentationen zum Download


 

Geschäftsbericht, Zwischenberichte und weitere Publikationen zum Download