Commercial Paper Programm

Commercial Paper (CPs)

Unbesicherte, kurzfristige Schuldverschreibungen von Industrieunternehmen und Kreditinstituten. CPs werden im Regelfall auf abgezinster Basis emittiert. Die Rückzahlung erfolgt dann zum Nennbetrag.

Zusätzlich zum EUR CP Programm steht E.ON auch ein USD CP Programm in Höhe von 10 Mrd USD zur Verfügung.

Emittenten E.ON SE (vormals E.ON AG)
Programmbetrag EUR 10.000.000.000
Arrangeur Commerzbank
Platzeure

Barclays, BayernLB, BNP PARIBAS, BofA Merrill Lynch, Citigroup, Commerzbank, DZ BANK AG,

Goldman Sachs International, ING, NatWest Markets,

Société Générale Corporate and Investment Banking

Zahlstellen The Bank of New York Mellon, Filiale Frankfurt
The Bank of New York Mellon, London Branch
Laufzeiten bis zu 2 Jahre abzüglich 1 Tag

Informationen rund um unsere Finanzstrategie

Berechnung und Entwicklung des Debt Factors

 

Übersicht aller öffentlichen von der E.ON SE emittierten oder garantierten Anleihen
 

E.ON kündigt eine Umtauschanleihe für Aktien der BKW AG an.

 

Die E.ON International Finance B.V. ist die niederländische Finanzierungsgesellschaft der E.ON-Gruppe.

Hilfreiche Antworten für Privatanleger



 

Mehr zu unserem Commercial Paper Programm

 

Programm für die Emission von Schuldtiteln


 

Bewertungen von Moody's und Standard & Poor's


 

Diese Präsentationen geben einen Überblick über das Finanzierungsprogramm und die Finanzstrategie von E.ON.

Geschäftsbericht, Zwischenberichte und weitere Publikationen zum Download

 

Capital Market Story und andere Präsentationen zum Download


 

Creditor Relations
Sie haben Fragen zu E.ONs ausstehenden Anleihen, Emissionsprogrammen oder wünschen Informationen zu anderen Finanzierungsthemen?