xHouse

Autonomie von Hauptnetz erreichen

Nach einem kürzlich veröffentlichten Bericht der Boston Consulting Group, wird der Marktanteil für Elektrofahrzeuge bis 2025 voraussichtlich 30 Prozent erreichen, während Experten für die absehbare Zukunft einen jährlichen Zuwachs von rund 50 Prozent bei den V2G-Fahrzeugen vorhersagen. Bei der wachsenden Nachfrage nach sauberer Energie und einem dezentraleren Stromversorgungssystem, könnte bidirektionales Laden bei der Dekarbonisierung der Mobilität und des Stromnetzes zukünftig eine wichtige Rolle spielen.

Die V2G-Technologie bietet großes Potenzial, Haushalte auf dem Weg zur Energieautonomie weiter voranzubringen. Daher erprobt das E.ON Innovation Team jetzt unter dem Namen xHouse verschiedene Szenarien in alltäglichen Familiensituationen. Das Team will herausfinden, wie sich die Energieflüsse am effektivsten steuern lassen und gleichzeitig den Verbrauch aus dem Hauptnetz auf ein Minimum reduzieren. Sie konzentrieren sich dabei vor allem auf das Zusammenspiel von Photovoltaiksystemen (PV) und bidirektionalen Ladestationen und untersuchen den Nutzen eines zusätzlichen Batteriesystems zur Speicherung der PV-Energie.

Während der zwölfmonatigen Testphase hat xHouse in einem Spitzenmonat eine 97-prozentige Autonomie vom Hauptnetz erreicht, d.h. lediglich 2.5 % des verbrauchten Stroms kamen aus dem Netz. Dieser ungeheuer wichtige Meilenstein zeigt das Potenzial des bidirektionalen Ladens. Im xHouse Testumfeld wurden außerdem neue Algorithmen zur Messung und Steuerung von Energieflüssen entwickelt und zusätzliche Erkenntnisse über die Rolle von Echtzeit-Feedback als Treiber für geänderte Verhaltensmuster gewonnen.

Die zukünftige Ladeinfrastruktur braucht zunehmend innovative Lösungen. Obwohl noch weitere Tests nötig sind, ist jetzt schon klar, dass bidirektionales Laden von Elektrofahrzeugen eine wichtige Rolle bei der Dekarbonisierung urbaner Mobilität sowie bei der Verbesserung individueller CO2-Bilanzen spielen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Werden Sie auch Teil der Innovatoren-Gemeinschaft und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten zur Zukunft der Energie auf dem Laufenden.

Bitte beachten Sie, dass unser Newsletter in englischer Sprache erscheint.

* ist erforderlich
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Werbeeinwilligung

E.ON Group Innovation GmbH wird die Informationen, die Sie auf diesem Formular angeben, verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und um Sie über Updates und Marketing zu informieren. Bitte teilen Sie uns alle Möglichkeiten mit, wie Sie von uns hören möchten:

Please accept this option.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder E-Mail klicken, die Sie von uns erhalten, oder indem Sie uns unter innovation@eon.com kontaktieren. Wir werden verantwortlich mit Ihren Informationen umgehen. Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken besuchen Sie bitte unsere Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketing-Plattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp weitergeleitet werden. Mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp erfahren Sie hier.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte später noch einmal versuchen.

Fast geschafft.

Folgen Sie uns auf Social Media