E.ON-Portfoliounternehmen Virta sichert sich Investitionen von JXTG Nippon Oil & Energy Corporation

20. Mai 2020
Virta app

Virta, ein führendes Unternehmen für Ladeplattformtechnologien für Elektrofahrzeuge, hat sich eine Investition der JXTG Nippon Oil & Energy Corporation – eines der führenden integrierten Versorgungsunternehmen Asiens – gesichert.

Die Zusammenarbeit ermöglicht es den beiden Marktführern, das Wachstum ihrer Unternehmen im Bereich der Elektromobilität zu beschleunigen und die globale Integration der Transport- und Energieindustrie zu fördern. Die Investition fungiert auch als Gateway für die Aktivitäten von Virta auf dem asiatischen Markt, mit Japan als Speerspitze.

E.ON hat Anfang 2019 in Virta investiert. Seitdem unterstützt E.ON Virta beim strategischen Wachstum seines Geschäfts. Die jüngste Investition beschleunigt den Übergang der Virta vom europäischen auf den globalen Markt und festigt seinen Status als globale Plattform für digitale E-Mobilität.

Virta app

Ivan Albino, Investment Principal bei E.ON SE und Vorstandsvorsitzender  of Virta Ltd

„Die Grundlage des Dienstleistungsportfolios von Virta sind Innovation und Skalierbarkeit, die zu nachhaltigem Wachstum führen. Virta hat seinen bestehenden Kunden und Partnern beim erfolgreichen Übergang in eine dekarbonisierte und digitale Welt enorm geholfen", sagt Ivan Albino, Investment Principal bei der E.ON SE und Vorstandsmitglied der Virta Ltd. „Während viele Neugründungen nur ein Umsatzwachstum mit Hockeyschlägern versprechen, konnte Virta dieses Wachstum einlösen. Wir sind daher sehr erfreut zu sehen, wie sich das Unternehmen mit dem Eintritt in den asiatischen Markt weiterentwickelt", sagt Ivan Albino, Investment Principal bei E.ON SE und Board Director von Virta Ltd.

E.ON will innovative E-Mobilitäts-Lösungen in einem integrierten Energienetzwerk vorantreiben. Dabei ist die Ladeinfrastruktur der Schlüsselfaktor. Die Technologie von Virta bringt Ladedienste für Elektrofahrzeuge in ein größeres Netzwerk. Ihre cloudbasierte Plattform unterstützt eine Vielzahl von Zahlungssystemen und ermöglicht es sowohl gewerblichen Objekten, wie Tankstellen, als auch privaten Standorten, das Aufladen von Elektrofahrzeugen zu nutzen.

Virta app

„Wir freuen uns, dass Virta mit JXTG Nippon Oil & Energy Corporation einen hervorragenden Investor und Geschäftspartner gewonnen hat. Unsere Übereinstimmung mit Virtas langfristiger Vision für Mobilität ist besonders spannend“, sagt Mathias Wiecher, Global Head of E-Mobility bei E.ON und Vorstandsmitglied von Virta. „Wir freuen uns darauf, das Virta-Team bei seiner Skalierung zu unterstützen. Ihre Technologie kann die Integrität des E-Mobilitätsgeschäfts erheblich steigern – etwas, das von wachsender strategischer Bedeutung für den Energiesektor ist, da es die Integration von Energiemanagement und E-Fahrzeug-Ladung ermöglicht.

In den letzten Jahren hat sich Virta eine herausragende Position in der E-Mobilitäts-Landschaft gesichert. In ihrem Bericht 2020 über die 1.000 am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas stufte die Financial Times Virta als eine der am schnellsten wachsenden Plattformen für Elektrofahrzeuge in Europa ein. Die Technologie von Virta hat auch mehrere Preise gewonnen, wie z. B. den CHARGE Energy Branding Award for the Best Energy Product und den Innovation Technology Award from Frost & Sullivan.

Das könnte Sie auch interessieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Werden Sie auch Teil der Innovatoren-Gemeinschaft und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten zur Zukunft der Energie auf dem Laufenden.

Bitte beachten Sie, dass unser Newsletter in englischer Sprache erscheint.

* ist erforderlich
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Werbeeinwilligung

E.ON Group Innovation GmbH wird die Informationen, die Sie auf diesem Formular angeben, verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und um Sie über Updates und Marketing zu informieren. Bitte teilen Sie uns alle Möglichkeiten mit, wie Sie von uns hören möchten:

Please accept this option.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder E-Mail klicken, die Sie von uns erhalten, oder indem Sie uns unter agile@eon.com kontaktieren. Wir werden verantwortlich mit Ihren Informationen umgehen. Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken besuchen Sie bitte unsere Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketing-Plattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp weitergeleitet werden. Mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp erfahren Sie hier.

Etwas ist schief gelaufen. Bitte später noch einmal versuchen.

Fast geschafft.

Folgen Sie uns auf Social Media