Am Rande Berlins – im Herzen der urbanen Energiewende

Wir sind im Grünen, die Vögel singen, die Sonne spiegelt sich glitzernd im Seewasser. Die urbane Energiewende scheint weit weg zu sein und wird hier nur ganz am Rande erwähnt – genau: am Rande Berlins, in der Fürstenwalder Allee. Denn mit wenigen Schritten ist man bereits in Brandenburg – und doch (oder deshalb) entsteht hier eine der meistbeachteten Quartierslösungen in Berlin und der ganzen Republik. Die auf einer Fläche von zweieinhalb Fußballfeldern gebaute Wohnanlage bietet mit ihren 216 Wohnungen mehr als ein grünes Umfeld, exzellente Verkehrsanbindung in die Hauptstadt und gute Berliner Luft. Hier, am Ufer des idyllischen Dämeritzsees erkennt man die hervorragenden Perspektiven für eine urbane Energiewende.

70 % KWK-Anteil

200 t CO2 Einsparung im Jahr

30 % gefördertes Wohnen

fürstenwalder-seewinkel-schaltbild

High Efficiency durch LowEx

Ein Projekt, eine Lösung, viel Energie: So nutzt jeder Bewohner den eigenen Strom vom Dach und wird durch ein installiertes LowEx-Netz, das ein Blockheizkraftwerk mit einer Leistung von 100 kWel und einem SL-Heizkessel mit Strom und Wärme versorgt. Der Clou dabei: Weil durch die Kraft-Wärme-Kopplungsanlage im Niedrigtemperaturbereich geheizt wird und im Sommer die Heizleitung abgeschaltet wird, geht nicht unnötig Energie verloren. Das Projekt ist unabhängig von dem Blockheizkraftwerk als klimaneutraler Standort infrastrukturell bereits vorbereitet. Weder das Gebäude noch die Verteilnetze müssen für niedrige Systemtemperaturen umgerüstet werden.

Einzelne Wohnung gemietet, alle Vorteile gekauft

Diese effiziente Energielösung für nachhaltige Quartiere hier in Berlin vereint mit seinen Gebäuden in ihrer dreigeschossigen Staffelbauweise nicht nur viele architektonische und soziale Vorteile unter einem Dach, sondern weit mehr. Denn alle Mieter der mit Balkon ausgestatteten Wohnungen können nicht nur den Seeblick oder die Vorteile einer hauseigenen Kita genießen, sondern profitieren auch vom Mieterstrommodell und der eigenen dezentralen Nähwärmeversorgung. Der Fürstenwalder Seewinkel zeigt eindrucksvoll, dass bei zukunftsfähigen Wohnprojekten Nachhaltigkeit, Innovation und Sozialverträglichkeit gleichberechtigt im Mittelpunkt stehen können – und das dezentral, am Rande Berlins.

fürstenwalder-seewinkel

Weitere spannende Projekte

Noch Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

City Energy Solutions
Brüsseler Platz 1 45131 Essen