Neue Perspektiven: Integrierte Lösungen für Städte und Quartiere

Dezentral, intelligent, nachhaltig – die heutigen Anforderungen an die Energieversorgung für eine nachhaltige Stadtentwicklung sind enorm. Wir helfen Städten und Kommunen, mit einer ökologisch und wirtschaftlich sinnvollen Entwicklung von Quartieren, diese Ziele zu erreichen. Wie? Mit unkonventionellen Ideen, mit erstaunlichen Synergien, mit hocheffizienter Sektorenkopplung. Gerade durch das (bislang eher unübliche) Konzept unterschiedliche Energiearten zu kombinieren, profitieren Sie in Ihrem Quartier von geringeren Energiekosten, gesteigerter Umweltfreundlichkeit sowie der Lieferung von Wärme, Kälte, Strom und E-Mobilität aus einer Hand. Die Nutzung aller lokal verfügbaren Energiequellen für die Entwicklung nachhaltiger Quartiere ist dabei eine Selbstverständlichkeit – durch den Einsatz von Wärmepumpen über Photovoltaik bis hin zum Eisspeicher.

Entdecken wir gemeinsam neue Perspektiven der urbanen Energiewende und einer nachhaltigen Stadt- und Quartiersentwicklung.

Interview M. Aarts

„Berlin ist ein Märchen für Investoren“

Der Niederländer Martin Aarts, einer der renommiertesten Stadtplaner Europas, spricht über seinen Erfolg in Rotterdam und die Herangehensweise, um aus einer langweiligen Stadt eine hippe City zu machen. Welche Erfahrungen lassen sich von der niederländischen Hafenstadt auf die deutsche Metropole übertragen?
Und welche Rolle spielt heutzutage Energie – und ein Unternehmen wie E.ON?

Erfolgreiche Projekte für nachhaltige Städte

Die Smart City Hyllie/Malmö, das Werksviertel München oder die Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster: Entdecken Sie, welche spannenden Projekte oder Quartiere der nachhaltigen Stadtentwicklung wir in ganz Europa realisieren.

Flughafen Tegel

Hier werden einmal 10.000 Menschen leben und rund 20.000 arbeiten: Erleben Sie, wie das Projekt Flughafen Tegel durch sein Niedrigtemperaturnetz zum bodenständigen Überflieger wird.

Citigen

Unter der Erde, über alle Maßen effizient: In Londons Finanzdistrikt erzeugen wir Energie für umgerechnet 11.300 Haushalte, verteilen sie über die U-Bahn-Tunnel und sorgen so für eine nachhaltige Entwicklung.

BHKW Stapelfeld

Ein Blockheizkraftwerk mit 13.000 PS versorgt 27.500 Menschen mit Energie sowie Nachhaltigkeit – und ist ein gutes Beispiel für hervorragende Quartiersentwicklung vor den Toren Hamburgs.

Werksviertel München

Stadtentwicklung im Osten Münchens: Wo früher Knödel und Mopeds vom Band rollten, schieben jetzt eine Geothermieanlage und zwei BHKWs die Energiewende an – inklusive Kultur, Kommerz, Wohnen und Freizeit.

Werrauferpark Eschwege

Entdecken Sie, wie fließend die Entwicklung vom klassischen Gebäude hin zum nachhaltigen Wohnen im Quartier der Zukunft sein kann: anhand der Umsetzung unseres Projekts mit 30 kW-PV-Anlage und 46 kW-BHKW.

 

Hyllie / Malmö

In Schweden drittgrößte Stadt, aber eindeutig in der ersten Liga: In Hyllie, Malmö planen, bauen und betreiben wir ein Quartier mit zukunftsfähigen Energielösungen, Smart-Grid-Technologie und zeitloser Nachhaltigkeit.

 

Medicon Village

Nordisches Stadtentwicklungskonzept: Im Wissenschaftspark Medicon Village der Stadt Lund wird das erste ectogrid™ der Welt installiert - eine riesige thermische Batterie, die alle Energiearten aufnimmt, bündelt und verteilt.

In dem schwedischen Forschungsstandort arbeiten über 1.600 Menschen in 120 Organisationen und widmen sich jeden Tag Innovationen und Forschung im Bereich Life Science.

 

Elephant and Castle

Neuer Hotspot in London: Zwischen der In-Disco „Ministry of Sound“ und dem „Imperial War Museum“ versorgen wir 3.000 Wohnungen durch ein 1,6 MWe-BHKW mit umweltfreundlicher Wärme. Ein Beispiel wertvoller Stadtentwicklung mitten in Londons Finanzdistrikt.

 

Fürstenwalder Seewinkel

Am Rande Berlins entsteht eines der zentralen Projekte Deutschlands: ein Quartier mit 216 Wohnungen inklusive Kraft-Wärme-Kopplungsanlage, schönem Ausblick und nachhaltiger Perspektive.

 

Bürogebäude Berlin

Durch eine Großwärmepumpe plus Wärmetauscher werden unweit der Spree für ein neues Projekt eines unserer Kunden bisher unübliche Kanäle angezapft: die Abwasserrohre der Stadt.

Berlin-Adlershof

Am Wissenschaftsstandort Berlin-Adlershof forschen und arbeiten mehr als 25.000 Menschen. Wir versorgen sie durch Photovoltaik, Kraft-Wärme-Kopplung und Power-to-Heat rund um die Uhr mit Energie für Labore und IT.

Bedburg-Kaster

In Bedburg-Kaster entwickeln wir ein ressourcenschonendes Quartier. Ob Strom, Wärme oder Kühlung: Die Bewohner erzeugen, speichern und verbrauchen ihre eigene Energie und erreichen so einen Autarkiegrad von stolzen 90 Prozent.

Heidelberg

Heidelberg ist eine der elf Exzellenzuniversitäten. Exzellent ist auch unsere Energieversorgung für die naturwissenschaftlichen Fakultäten und das Uniklinikum: eine Multifunktionslösung, die Strom, Wärme, Dampf und Kälte kombiniert erzeugt.

 

Smarte Technologien für große Herausforderungen

Von hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen und Wärmepumpen über Geothermie bis hin zu kalten Nahwärmenetzen und Infrastruktur für E-Mobilität: Für die Entwicklung von Quartieren und eine nachhaltige Stadtentwicklung bieten wir alles aus einer Hand.

Smarte Technologien
Digitale Lösungen in nachhaltigen Quartieren

Durch den Einsatz von Software-Lösungen für sektorenkoppelnde Systeme profitieren Sie bei der nachhaltigen Quartiersentwicklung von einer gesteigerten Versorgungssicherheit sowie niedrigeren Betriebskosten.

 

Digitale Lösungen
Komfortabler Service als ganzheitliche Lösung

Damit Sie sich in Zukunft auf Ihre täglichen Aufgaben konzentrieren können, kümmern wir uns im Rahmen Ihrer nachhaltigen Stadtentwicklung um alles: von der ersten Bestandsaufnahme bis hin zur Finanzierung und Betriebsführung.
 

Komfortable Services

Noch Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

City Energy Solutions
Brüsseler Platz 1 45131 Essen