CO2-Emissionen sichtbar machen

Es besteht heute ein breiter Konsens, dass die Reduzierung von CO2-Emissionen eine der größten Herausforderungen ist, denen sich die Menschheit in den nächsten Jahrzehnten stellen muss. Es steht außer Zweifel, dass es höchtste Zeit ist zu handeln.

Für die meisten von uns sind Emissionen jedoch abstrakt. Wir wissen, dass sie umweltschädlich sind, und wir sprechen davon, sie zu reduzieren - aber im Gegensatz zu verschmutzten Flüssen oder Plastikabfällen im Meer ist es eine Bedrohung, die wir nicht mit bloßem Auge sehen können. Was würde passieren, wenn diese unsichtbare Bedrohung sichtbar wäre? Würde es unsere Perspektive verändern, wenn wir das CO2 sehen könnten, dass jede Person, jedes Fahrzeug und jedes Unternehmen emittiert? 

Derzeit entfallen noch etwa 25 % der Gesamtemissionen in der EU auf die Industrie. Mit ihren Entscheidungen können Unternehmer folglich einen positiven Wandel hin zu einem nachhaltigeren Planeten stark vorantreiben. Deshalb haben wir Entscheidungsträger aus der Industrie auf eine ganz spezielle Augmented Reality Rundfahrt eingeladen. Eine Fahrt, die alles verändern könnte. Eine Fahrt, die CO2-Emissionen in Echtzeit sichtbar macht.

Überraschung, Staunen und sogar ein wenig Angst waren die überwiegenden Reaktionen der geladenen Gäste. Doch die Fahrt hat alle nachhaltig beeindruckt. Durch die animierten Business Cases, in denen gezeigt wurde, wie E.ON und seine Partner zusammenarbeiten, um CO2 zu reduzieren, wurden sie inspiriert auch selbst Maßnahmen für ihr Business zu ergreifen. Und genau das war unser Ziel, denn die eingangs erwähnten 25 % Emissionen sind zu 70 % energiebedingt. Daher haben Unternehmen eine enorme Chance, zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen.

Wir bei E.ON arbeiten mit Unternehmen aus allen Branchen zusammen, um diesen Prozentsatz zu senken und gemeinsam unser Ziel „Getting to Zero CO2 with Zero Risk“ zu erreichen.

Erfahren Sie unten, wie wir unsere Partner dabei unterstützen, Emissionen zu reduzieren und gleichzeitig ihr Geschäft profitabler zu machen, indem Sie sich einige Beispiele ansehen, die wir auch auf unserer Augmented Reality Fahrt geteilt haben: 

Die Herausforderung gemeinsam annehmen

Binero Group AB

CO2-Reduktion ist eine große Herausforderung. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir bei E.ON Lösungen die zu einem nachhaltigeren Planeten beitragen und Unternehmen gleichzeitig voranbringen.