Great minds think alike: Gemeinsam einen Schritt voraus

Great minds think alike

Was hindert Ihr Unternehmen daran, profitabler zu werden? Jede Organisation sucht nach einer verlässlichen Möglichkeit, ihren Gewinn zu steigern. Dabei kann Energieeffizienz wie eine schnelle Lösung zur Betriebskostensenkung aussehen. 

Allerdings geht es bei Kostenersparnissen nicht nur um das Finden der perfekten Lösung. Es geht vielmehr darum, auf dem Weg zur richtigen Antwort die richtigen Fragen zu stellen.

Außergewöhnliche Lösungen kommen selten wie ein Blitz vom Himmel geschossen. Gewöhnlich sind sie das Ergebnis langer Forschung, die sich alle Beteiligten im Team gemeinsam erarbeitet hat. Diese Zusammenarbeit ist es, die Ihrem Unternehmen die richtigen Antworten liefert. 

Es lebe die Leichtfüßigkeit

Agilität ist das Geheimnis bester Zusammenarbeit. Eine agile Arbeitsweise fördert Teamwork zu jeder Zeit. Durch enge, in Zeitabschnitte unterteilte Zusammenarbeit können greifbare und überprüfbare Ergebnisse erzielt werden.

Könnte auch Ihr Unternehmen davon profitieren, über Kurzzeitlösungen hinauszublicken und zukunftsorientiert zu handeln? Bei E.ON bauen wir auf eine agile Denkweise, um energieeffiziente Lösungen für den Bedarf von morgen zu entwickeln. Garance Emmerich-Bundel, Head of Product Management & Engineering bei E.ON, erklärt, dass „eine agile Arbeitsweise Brücken zwischen Altem und Neuem schlagen kann.“

„Durch das Arbeiten nach der agilen Methodik ist unser Team flexibel, leichtfüßig und passt sich schnell an Veränderungen an“, so Emmerich-Bundel weiter. Dabei kann es sich um Marktveränderungen handeln oder um Feedback von Kunden oder Regulierungsinstanzen. Indem man einen Schritt voraus denkt, kann man unerwartete Kosten vermeiden und langfristige Profitabilität für das Unternehmen sichern. 

Laut Emmerich-Bundel erleichtert Agilität „die Zusammenarbeit mit dem Kunden, da er schnell Ergebnisse erkennen kann. Der Kunde hat das Gefühl, Teil eines Produktentwicklungsprozesses zu sein.“ Man weiß von Anfang an, ob man die richtige Richtung eingeschlagen hat, um später Geld und Zeit einzusparen. 

Quer denken

Zusammenarbeit mit Kunden ist äußerst wichtig für die Entwicklung von Lösungen, in die es sich zu investieren lohnt. Wenn Sie mit verschiedenen Gruppen innerhalb Ihres Unternehmens zusammenarbeiten, erhalten Sie eine Übersicht über unterschiedliche KPIs und eine reelle Markteinschätzung. Profitabilität und Energieeffizienz sind somit nicht nur auf einen Bereich Ihres Unternehmens beschränkt. 

Wie können Sie also alle in das Projekt involvieren, um maximale Kosteneinsparungen zu erzielen? Laut Emmerich-Bundel finden bei E.ON „regelmäßige Sitzungen statt, in denen über das Unternehmen des Kunden und seine Arbeitsweise gesprochen wird - darüber, wie wichtig Energie für dieses Unternehmen ist - sowie weitere Themen, bei denen unsere Software weiterhelfen könnte.“ Wenn man ständig hinterfragt, ob man tatsächlich die richtigen Antworten für die Probleme des Unternehmens hat, führt dies unweigerlich zu einer Lösung, die auf Profitabilität zielt.

Eine agile Arbeitsweise beginnt mit einer einfachen Vision – wie man das Ziel erreicht, ist unbekannt. Wer zielsicher entwirft, überarbeitet und testet, kann kreativer denken und dadurch unerwartete Möglichkeiten zur Kosteneinsparung entdecken. Und schon kommt der Geistesblitz. 

Außergewöhnliches Denken

Wie wär’s mit einem Gespräch?

Erfahren Sie, wie wir Ihr Unternehmen energieeffizienter machen können.