Ihre Vorteile einer E.ON ORC-Anlage

Sparen Sie Geld
Hohe Einsparung

Sie reduzieren nicht nur Ihre Stromkosten, sondern ersparen sich auch Investitionen: Profitieren Sie von unseren Finanzierungsmöglichkeiten und sparen Sie vom ersten Tag an Geld.

asd
Größere Nachhaltigkeit

Erwärmen Sie mit Ihrer wertvollen Energie nicht weiter das Klima: Nutzen Sie die Abwärme aus Ihrer Produktion zur Erzeugung von 100 Prozent sauberem Strom und reduzieren Sie Ihre CO2-Emissionen.

Energieeffizienz
Einfache Installation

Flexibel, einfach und skalierbar: Das modulare und kompakte Design unserer Anlagen ermöglicht die Einbindung der Abwärmetechnologie mit minimalen Einfluss auf existierende Prozesse. 

Ihr Wettbewerbsvorteil durch Organic Rankine Cycle

Wald und Wiese

Erschließen Sie Ihr ungenutztes Abwärmepotential

Mit E.ON ORC-Lösungen zur Stromerzeugung steigern Sie Ihre Profitabilität, denn Sie nutzen überschüssige Wärme und können so günstig Strom produzieren. Damit senken Sie nicht nur Ihre Kostenbasis, sondern verbessern gleichzeitig Ihre CO2-Bilanz. Gemeinsam entwickeln wir mit Ihnen ein attraktives ORC-Konzept für die bestmögliche Nutzung Ihrer Abwärmequellen. 

Industrie

Bei vielen energieintensiven Anwendungen entsteht Abwärme im Rahmen des Produktionsprozesses. Diese bleibt vielfach ungenutzt oder wird häufig sogar mit hohem Stromeinsatz gekühlt. Durch den ORC-Prozess wird mit überschüssiger Wärme Strom produziert. Hierdurch senken Sie sowohl Ihre Kosten als auch Ihre CO2-Emissionen.

Geothermie

Die Wärmeabnahme von geothermischen Anlagen schwankt häufig tageszeit- oder saisonalbedingt. Durch unsere teillastfähigen ORC-Anlagen kann auch diese Restwärme kommerziell attraktiv genutzt werden. Damit sparen Sie Geld und machen Ihre Anlage deutlich effizienter.

Kraftwerke

Bei Motorenkraftwerken, Biogas- oder Deponiegasanlagen kann die beim Betrieb entstehende Wärmeenergie vielfach nicht genutzt werden. ORC-Anlagen können diese erschließen, um zusätzlich Strom zu erzeugen. Damit wird der Wirkungsgrad und die Nachhaltigkeit Ihrer gesamten Anlage deutlich verbessert.

orc-solutions-graph

ORC der nächsten Generation – was ist neu?

ORC Modul

Flexibel und vielseitig einsetzbar

 
  • Auch für niedrige Temperaturen nutzbar: flüssige Abwärmequellen ab 80 °C und gasförmige ab 150 °C
  • Fluktuierende Abwärmemengen und -temperaturen nutzbar
  • Teillastbetrieb möglich

Zuverlässig und sicher

 
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Standardkomponenten ermöglichen einfachen Zugriff auf Ersatzteile
  • Nicht-toxische und nicht-entflammbare Arbeitsmedien

Modular und standardisiert

 
  • Schnelle und einfache Installation
  • Containerlösung für einfachen Transport
  • Hohe Skalierbarkeit für Einsatz bei Großprojekten