Die durchgehend elektromobile Lieferkette - nur Zukunftsmusik?

„Elektrofahrzeug“ steht nicht allein für Pkw. Für zukunftsorientierte Unternehmen spielen Elektrofahrzeuge für die gesamte Lieferkette eine Rolle - und das nicht allein bei der Auslieferung von fertigen Produkten.

Von selbstfahrenden Schiffen bis hin zu elektrischen Flugzeugen – wir zeigen Ihnen, wie Unternehmen die nächste Generation von Elektrofahrzeugen optimal nutzen können.

Auf der Straße

Busse und Lastwagen stellen 5 % der Fahrzeuge auf Europas Straßen dar, verursachen jedoch ein Drittel der CO2-Emissionen des gesamten Straßenverkehrs. Folgerichtig plant Tesla, einer der Wegbereiter auf dem Gebiet der Elektrofahrzeuge, gegen Ende des Jahres die Vorstellung seines elektrischen Sattelschleppers. Berichten zufolge lässt sich mit einer Batterieladung des Lasters eine Strecke von 640 km zurücklegen.

Idee für Unternehmen

Es ist nie zu früh, Ihre Transportflotte umzurüsten. Investieren Sie heute in die Zukunft, um morgen davon zu profitieren.

Auf dem Wasser

Satte 90 % des gesamten Welthandels werden auf dem Seeweg transportiert. Damit ist der Seetransport ein wesentlicher Ansatzpunkt für Unternehmen, die sich eine Zukunft ohne Kohlenstoffemissionen zum Ziel gesetzt haben. Da ein großes Schiff genauso viel CO2-Emissionen ausstoßen kann wie 70.000 Autos, ist es nicht erstaunlich, dass mehr als 100 Hersteller den Bau von Elektroschiffen in Erwägung ziehen, einschließlich Yara International. Der norwegische Chemiekonzern plant, bereits nächstes Jahr sein elektrisches, selbstfahrendes Schiff vom Stapel zu lassen.

Idee für Unternehmen

Entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Logistikanbietern die verschiedenen Optionen und sehen Sie, welche innovativen Ideen diese heute schon anbieten.

Auf der Schiene

Da bereits 1879 die erste Elektrolok auf die Schiene gesetzt wurde, sind Elektrofahrzeuge im Schienenverkehr nicht gerade neu. Dennoch werden nach Angaben der EU-Kommission noch immer rund 20 % der europäischen Züge von Dieselloks gezogen. Auch in diesem Bereich gibt es also noch viel zu tun.

Idee für Unternehmen

Für Unternehmen, die nach umweltfreundlichen Transportoptionen für ihre gesamte Lieferkette suchen, ist eine sorgfältige Auswahl der Verkehrsnetze, Routen und Zulieferer entscheidend.

In der Luft

Schätzungen zufolge erzeugen Flugzeuge heute 1,3 % aller Treibhausgasemissionen weltweit. Diese Zahl wird vermutlich bis 2050 auf 22 % ansteigen. Darum hat sich die Luftfahrtindustrie vorgenommen, dem entgegen zu steuern. So plant beispielweise die britische Fluglinie EasyJet, in den nächsten 10 bis 20 Jahren auf Kurzstreckenflügen Elektroflugzeuge einzusetzen.

Idee für Unternehmen

Batterien sind schwerer als Kraftstoff und produzieren weniger Antriebsenergie pro Kilogramm Gewicht, darum sollten Unternehmen, die in ihrer Lieferkette Elektroflugzeuge einsetzen möchten, damit rechnen, dass dies in den nächsten 30 Jahren wahrscheinlich nur auf Kurzstrecken möglich sein wird.