Erfolgsstorys

Marks & Spencer

Kann man durch smartes Energiemanagement 200 t CO2 einsparen?

Wir haben M&S geholfen, Energieeinsparungen von 34 % in 550 Geschäften zu erzielen. Darüber hinaus sparte das Unternehmen bares Geld und erreichte seine ambitionierten Ziele zur Reduktion von CO2-Ausstoß.  

Kann man aus Reifen Eis herstellen?

Wir werden überschüssige Wärme der Gasrußwerke in neue Einnahmequellen umwandeln und benachbarten Unternehmen helfen, von günstiger Energie zu profitieren.

Gasrußwerke
Binero Group AB

Kann man mit Katzenvideos eine ganze Gemeinde mit Wärme versorgen?

Wir haben uns mit der Binero Group zusammengetan, um ein einzigartiges und nachhaltiges Datencenter zu entwickeln. Es versorgt unsere Kunden im schwedischen Vallentuna mit einem Drittel des Energiebedarfs. 

Kann man Kosten in Richtung Nutzen umleiten?

Sehen Sie, wie wir für einen führenden Logistikkunden hocheffiziente LED-Beleuchtungslösungen entwickelt haben. Die Resultate: optimale Lichtqualität, höhere Zuverlässigkeit und eine verbesserte Nachhaltigkeit.

Lagerhaltung & Logistik
Evonik

Kann ein Unternehmen CO2-Emissionen einer Kleinstadt kompensieren?

Unser hocheffizientes Gas-und-Dampf-Turbinen-Kraftwerk im Chemiepark des Unternehmens Evonik hat eine Erzeugungskapazität von 60 MW und eine Wärmeleistung von 100 MW.

Wie sorgt CO2-Reduktion für Schlagzeilen?

Wir helfen dem weltweit führenden Hersteller von grafischen Papieren, jährlich 270.000 Tonnen CO2 einzusparen.

UPM Plattling

Radisson Blu

Mit unserer Hilfe konnte Radisson Blu als erstes Hotel in Europa Brennstoffzellentechnologie im industriellen Maßstab einsetzen.

ACC Liverpool

Wir installierten 925 Photovoltaikmodule auf dem Dach des Arena and Convention Centre Liverpool. Dadurch konnte jährlich 250.000 kWh erneuerbare Energie erzeugt werden.

Pilkington Automotive

Wir verhalfen der Pilkington Automotive Deutschland GmbH zu jährlichen CO2-Einsparungen von 1.700 Tonnen.

FRIATEC

Wir entwickelten Europas erstes kommerzielles Brennstoffzellenkraftwerk für Friatec mit einem elektrischen Wirkungsgrad von 47 Prozent.

Aktuelle News

31.03.2020

E.ON begibt erfolgreich grüne Unternehmensanleihen in Höhe von [...]

• Grüne Anleihe finanziert nachhaltige Infrastruktur- und Energieeffizienzprojekte
• Sehr hohe Investorennachfrage mit 8-fach überzeichneten Orderbüchern
• Attraktive Konditionen in einem volatilen Marktumfeld [...]

25.03.2020

E.ON bekennt sich zu gesellschaftlicher Verantwortung in Corona-Krise

• E.ON-CEO Teyssen betont gesellschaftliche Bedeutung und Systemrelevanz der Energieinfrastruktur in der jetzigen Krise.
• Neues Geschäftsmodell sorgt für Verlässlichkeit und Resilienz in Zeiten der Unsicherheit: Anteil regulierter Geschäfte [...]

24.03.2020

Ad-hoc-Meldung: Veröffentlichung einer Insiderinformation nach [...]

E.ON beschließt jährliches Dividendenwachstum von bis zu 5% bis einschließlich der Dividende für das Geschäftsjahr 2022 [...]

23.03.2020

E.ONnext – E.ON und Kraken Technologies formen strategische [...]

• E.ONnext steht für nachhaltige, kundenorientierte und kosteneffiziente Produkte und Dienstleistungen durch innovative Technologie
• E.ONnext wird die Heimat von npower- und E.ON-Kunden; Migration in zwei Schritten ab 2020

[...]

20.03.2020

E.ON verschiebt ordentliche Hauptversammlung auf Mitte Juni 2020

• Kurzfristige gesetzliche Regelungen zur Aussetzung der Präsenzpflicht erforderlich
• E.ON unterstützt Überlegungen der Bundesregierung und Vorschläge des Deutschen Aktieninstituts [...]

04.03.2020

E.ON erreicht weiteren Meilenstein für Integration von innogy

Außerordentliche Hauptversammlung der innogy SE macht den Weg für einen verschmelzungsrechtlichen Squeeze-Out frei
E.ON ist bei der geplanten vollständigen Integration von innogy einen bedeutenden Schritt vorangekommen. […]

03.03.2020

E.ON baut Tiefenwärmekraftwerke in Schweden

• 160 Grad heiße Erdwärme aus 5 bis 7 Kilometern Tiefe
• Pilotprojekt Malmö speist Energie direkt ins Fernwärmenetz […]

14.02.2020

E.ON kauft CO2-Zertifikate für YouTube-Video nach

• Geschichte über das grünste Rechenzentrum der Welt ist ein Millionen-Hit
• Stromverbrauch in Rechenzentren durch Abspielen wird klimaneutral kompensiert […]

13.02.2020

Wasserstraßen werden klimaneutrale Transportrouten der Zukunft

• E.ON, der Hafenbetrieb Rotterdam und DeltaPort Niederrheinhäfen wollen Emissionen in Häfen und auf Wasserstraßen reduzieren
• Entwicklung von Konzepten für alternative Antriebe für Binnenschifffahrt
[…]

12.02.2020

E.ON als weltweit führendes Unternehmen für sein Engagement anerkannt

E.ON wurde als weltweit führendes Unternehmen für sein Engagement in der Lieferkette als Energielieferant im Bereich Klimawandel identifiziert und von der Klimaschutzorganisation CDP in das sogenannte „Supplier Engagement Leaderboard“ aufgenommen.[…]

11.02.2020

Neuartige, innovative Lösung für ultraschnelles Laden [...]

• Kooperation von E.ON und Volkswagen Group Components leistet einen wesentlichen Beitrag für den Aufbau von ultraschneller Ladeinfrastruktur
• Ultraschnell laden zukünftig einfach, günstig und überall möglich [...]