Uniper Kraftwerke GmbH

Uniper Kraftwerke GmbH (vormals E.ON Kraftwerke GmbH) betreibt in Deutschland Kohle-, Gas- und Ölkraftwerke mit einer Leistung von etwa 9.000 Megawatt sowie Wasserkraftwerke an Donau, Inn, Isar, Main, Lech, Eder und Diemel.

Die Kraftwerke der Uniper Kraftwerke GmbH sind Teil der europaweiten konventionellen Stromerzeugung des E.ON-Konzerns.

Bereits im November 2014 hat E.ON angekündigt, den Konzern zukünftig auf Erneuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen zu fokussieren. Die Geschäftsfelder konventionelle Erzeugung, globaler Energiehandel und Exploration & Produktion sollen in eine neue, eigenständige Gesellschaft namens Uniper überführt werden.

E.ON arbeitet derzeit daran, diese beiden Unternehmen – E.ON und Uniper – bis zum 1. Januar 2016 aufzustellen, damit sie unabhängig voneinander agieren können. In diesem Zusammenhang wurde das gesamte operative Geschäft der vormaligen E.ON Kraftwerke GmbH im September 2015 auf die Uniper Kraftwerke GmbH übertragen.