Bild: Struktur des E.ON-Konzerns

Struktur

Die Struktur des E.ON-Konzerns ist geprägt durch eine klare Rollen- und Aufgabenverteilung im Verbund aller Konzerngesellschaften.

Die E.ON SE mit Sitz in Düsseldorf übernimmt als Konzernleitung steuernde Aufgaben für die gesamte Gruppe. Wir verstehen uns als global tätiger, spezialisierter Anbieter von Energielösungen. Fünf globale Einheiten sind verantwortlich für die Geschäftsfelder Exploration & Produktion, Erzeugung, Erzeugung, Technologien 1) , Globaler Handel und Erneuerbare Energien. Elf regionale Einheiten führen das operative Geschäft in Europa, hinzu kommt Russland. Unterstützende Einheiten wie Unternehmensdienstleistungen (inkl. IT), Einkauf, Versicherung, Beratung oder Dienstleistungs- und Kompetenzzentren werden funktional organisiert.

Hinweis

Am 30. November 2014 hat der Aufsichtsrat der E.ON SE einstimmig eine neue Strategie für den E.ON-Konzern verabschiedet: „Empowering customers. Shaping markets.“ Die neue Strategie kann Auswirkungen auf die Inhalte dieser Seite haben. Die notwendigen Änderungen werden so schnell wie möglich umgesetzt. Weitere Informationen über die neue Strategie finden Sie hier.