Teyssen zum E.ON-Vorstandsmitglied bestellt


Mit Wirkung ab 1. Januar 2004


Der Aufsichtsrat der E.ON AG, Düsseldorf, hat gestern Dr. Johannes Teyssen (44) mit Wirkung ab 1. Januar 2004 zum Mitglied des Vorstandes der E.ON AG bestellt. Unter Beibehaltung seiner bisherigen Aufgabe als Vorstandsvorsitzender der E.ON Energie AG wird er im E.ON-Vorstand die Koordination der Handels-, Verteilungs- und Vertriebsaktivitäten von Strom und Gas in allen E.ON-Märkten (Downstream-Ressort) verantworten.

Teyssen trat 1989 in die E.ON-Energie-Vorläufergesellschaft PreussenElektra AG, Hannover, ein. Dort nahm er verschiedene Führungspositionen, unter anderem im Rechtsbereich des Unternehmens wahr. 1998 wurde er Mitglied des Vorstandes der HASTRA AG, Hannover. 1999 wurde er Vorstandsvorsitzender der AVACON AG, Helmstedt. Teyssen ist seit März 2001 Mitglied und seit Mai 2003 Vorsitzender des Vorstandes der E.ON Energie AG, München.