E.ON Energy Trading: Neue Geschäftsführung komplett

Gareth Griffiths (43) und Martyn Gallus (43) vervollständigen ab sofort die Geschäftsführung von E.ON Energy Trading, dem neuen Energiehandelsunternehmen des E.ON-Konzerns. „Ich freue mich, dass wir zwei so international erfahrene Energiehändler für unsere neue Gesellschaft gewinnen konnten. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt beim Aufbau von E.ON Energy Trading geschafft”, sagte Wulf H. Bernotat, Vorstandsvorsitzender der E.ON AG.

Gareth Griffiths und Martyn Gallus übernehmen Schlüsselpositionen in der Geschäftsführung. Griffiths ist zukünftig als Chief Commercial Officer (CCO) für das operative Handelsgeschäft verantwortlich Gallus für das Middle Office von E.ON Energy Trading. Sie vervollständigen die vierköpfige Geschäftsleitung neben dem CEO Tony Cocker und CFO Jonas Abrahamsson.

Ab Anfang 2008 wird E.ON alle europäischen Handelsaktivitäten in der E.ON Energy Trading bündeln. Die neue Tochter mit Sitz in Düsseldorf vereint alle derzeitigen Handelsaktivitäten einschließlich des Handels mit Strom, Gas, Kohle, Öl und CO2-Zertifikaten unter einem Dach. E.ON nutzt damit die Chancen, die sich durch das Zusammenwachsen der europäischen Energiemärkte bieten.

Griffiths bringt umfangreiche internationale Erfahrung als Führungskraft im Energiehandelsbereich mit. Zuletzt war er Head of Trading bei Essent Trading (Niederlande/Schweiz). Der gebürtige Brite, seit 1990 in der Energiebranche, erwarb umfangreiche Erfahrungen im kanadischen und US-amerikanischen Markt. Bevor Griffiths nach Europa kam, war er Director of Financial Trading im Houstoner Handelshaus TPC. Davor war er als NYMEX Trading Manager bei Coastal Gas Marketing Ltd. in Houston tätig.

Martyn Gallus kommt von der amerikanischen E.ON-Tochter E.ON US, Louisville, Kentucky, wo er zuletzt Senior Vice President Energy Marketing war. Seit er 1996 zu E.ON US stieß, hat Gallus eine Vielzahl von Positionen bekleidet; u.a. war er als Director of Risk Management und Senior Vice President Trading tätig.

Tony Cocker, Vorstandsvorsitzender von E.ON Energy Trading: „Gareth und Martyn bringen eine eindrucksvolle internationale Erfahrung und Marktkenntnis mit und werden beim Aufbau eines erfahrenen Teams und der Leitung unseres Unternehmens eine entscheidende Rolle spielen. Gemeinsam wollen wir mit E.ON Energy Trading eine führende Marktposition im Europäischen Energiehandel erobern.“

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des E.ON-Konzerns beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören diejenigen, die wir in Mitteilungen an die Frankfurter Wertpapierbörse sowie an die amerikanische Wertpapieraufsichtsbehörde (inkl. unseres jährlichen Berichts auf Form 20-F, insbesondere in den Abschnitten "Item 3 - Key Information - Risk Factors", "Item 5 - Operating and Financial Review and Prospects" und "Item 11 - Quantitative and Qualitative Disclosures about Market Risk") beschrieben haben. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.