E.ON schließt Aktienrückkauf-Programm ab


10 Prozent des Grundkapitals erworben


Die E.ON AG, Düsseldorf, hat im Rahmen des vor gut einem Jahr gestartetenAktienrückkauf-Programms rund 76,3 Mio Aktien, entsprechend 10 Prozent desGrundkapitals, zurückgekauft. Dafür wurden insgesamt rund 4,5 Mrd EUROaufgewendet. Die zurückgekauften Aktien sollen eingezogen werden.